Verspätungen und Teilausfälle Baumaßnahmen der DB betreffen auch Schwerte

Freie Mitarbeiterin
Durch Baumaßnahmen der DB ändert sich vorübergehend auch der Fahrplan am Schwerter Bahnhof.
Durch Baumaßnahmen der DB ändert sich auch der Fahrplan am Schwerter Bahnhof. © Manuela Schwerte
Lesezeit

Die Deutsche Bahn investiert aktuell besonders in die Verbesserung ihrer Infrastruktur, um sie moderner und leistungsfähiger zu machen, heißt es in einer Mitteilung. Aus diesem Grund werden in der Zeit vom 24. November bis zum 25. Dezember verschiedene Bauarbeiten in Dortmund durchgeführt, die auch den Fahrplan am Schwerter Bahnhof beeinträchtigen.

Grundsätzlich sei in diesem Zeitraum mit Verspätungen und Teilausfällen der Züge RB53, RB59, RE11 und RE57 zu rechnen. Die Deutsche Bahn sei jedoch darum bemüht, die Bauarbeiten gebündelt durchzuführen, um die Arbeitsdauer und somit die Dauer der Änderungen im Fahrplan möglichst gering zu halten.

Auch Schwerte betroffen

Der Schwerter Bahnhof werde besonders im Zeitraum von Donnerstag, 24. November (17.50 Uhr), bis Samstag, 26. November (21.30 Uhr), von den Maßnahmen betroffen sein: In dieser Zeit werden die Züge der Linie RE57 in beiden Fahrtrichtungen zwischen Fröndenberg und Dortmund Hauptbahnhof über Schwerte umgeleitet.

Dennoch könne es auch hier bis zum Abend des 26. November zu Teilausfällen zwischen Schwerte und Dortmund kommen. Daher würden zwischen Schwerte und Dortmund Hbf zusätzlich Busse mit Ersatzhalt in Dortmund-Hörde verkehren, so die Deutsche Bahn.

Außerdem könne es in dem gesamten Zeitraum der Baumaßnahmen zu Teilausfällen und Verspätungen der Linie RB53 kommen.