Warum die Beachbar in Schwerte auf gutes Wetter am Wochenende hofft

Beachbar

Lange hat es gedauert, bis die Beachbar an der Ruhr Form annahm. Nachdem sie seit Dienstag geöffnet ist, folgt nun auch eine offizielle Eröffnungsfeier. Was Sie da erwartet.

Schwerte

von Sophie Eichler

, 05.07.2019, 16:19 Uhr / Lesedauer: 1 min
Warum die Beachbar in Schwerte auf gutes Wetter am Wochenende hofft

Can Karakus läst für Samstag zur offiziellen Eröffnung der Beachbar an der Ruhr ein. © Foto: Manuela Schwerte

Seit langem träumen Sivita und Can Karakus von einer Beachbar an der Ruhr in Schwerte. Glücklicherweise ergab sich die Möglichkeit auf Höhe des Kanuvereins am Detlef-Lewe Weg. Das Ehepaar, denen auch schon das „Café Herrlich“ am Schwerter Marktplatz gehört, plante zusammen ihr neues Projekt „Café Herrlich an der Ruhr“.

Liegestühle immer noch nicht alle da

Auch wenn die Liegestühle noch nicht ganz vollständig sind und die Bestuhlung vorerst provisorisch ist, wollte das Ehepaar bei dem sommerlichen Wetter der letzten Wochen nicht länger mit der Eröffnung warten.

Seit Dienstag ist das Café inoffiziell eröffnet. Fahrradfahrer und Passanten können sich nun in der Beachbar stärken.

Ab 15 Uhr geht es los

Die offizielle Eröffnung folgt am Samstag, 6. Juli, in der Beachbar „Café Herrlich an der Ruhr“. Ab 15 Uhr können die Gäste in den Liegestühlen, die auf weißem Sand für das richtige „Beach-Feeling“ sorgen, entspannen. Ein geplantes Ende gibt es nicht. Das Ehepaar Karakus sorgt mit Gegrilltem dafür, dass bei den Gästen kein Hunger aufkommt. „Es soll eine ganz entspannte Veranstaltung werden, vor allem für alle, die noch nicht mitbekommen haben, dass unsere wunderbare Beachbar endlich geöffnet hat“, verrät Sivita Karakus. „Die Bestuhlung ist zwar noch nicht vollständig, aber wir nehmen was wir kriegen“, fügt sie lachend hinzu und freut sich sichtlich auf Samstag.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Vorschriften für Tierhalter

Bärbel Vockelmann lebt 70 Jahre mit Hunden: Braucht das Rathaus da einen Sachkundeausweis?