Was am Donnerstag in Schwerte wichtig wird: B236-Umleitungen stressen Anwohner

Schwerte kompakt

Die Anwohner leiden unter der B236-Umleitung an der Bergstraße. Ein 15-jähriger solll ein Corona-Bußgeld von 228,50 Euro zahlen. Und: Hier gibt es Brötchen an Christi Himmelfahrt.

Schwerte

, 21.05.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Ein paar neue Einbahnstraßen gibt es jetzt in Schwerte, seit die B236-Umleitungen über Klusenweg und Westhellweg führen. Dabei ist die Bergstraße noch gar nicht gesperrt.

Ein paar neue Einbahnstraßen gibt es jetzt in Schwerte, seit die B236-Umleitungen über Klusenweg und Westhellweg führen. Dabei ist die Bergstraße noch gar nicht gesperrt. © Aileen Kierstein

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter am Donnerstag:

Morgens ist es sonnig bei Temperaturen von 8 Grad. Später wird die Sonne von einzelnen Wolken verdeckt und die Temperatur erreicht 25 Grad. Am Abend gibt es keine Wolken bei Temperaturen von 17 bis 24 Grad. In der Nacht bilden sich vereinzelt Wolken bei Werten von 12 Grad.

Das können Sie am Donnerstag in Schwerte unternehmen:

Bis zum 28. Juni erinnert der Landschaftsverband Westfalen-Lippe mit der Wanderausstellung „Sommer 1969 – Westfalen im Mondfieber“ an die Mondlandung. Das Stadtmuseum Iserlohn am Fritz-Kühn-Platz 1 öffnet dienstags bis sonntags jeweils von 10 bis 17 Uhr sowie donnerstags von 10 bis 19 Uhr.

Hier wird am Donnerstag geblitzt:

In Hagen blitzt die Polizei an folgenden Straßen: Rembergstraße, Jahnstraße, Am Berge, Dümpelstraße, Letmather Straße, Wiesenstraße, Steltenbergstraße, Im Weinhof, Ruhrtalstraße, Volmarsteiner Straße, Overbergstraße und Niedernhofstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt