Was am Donnerstag in Schwerte wichtig wird: Corona-Fall im Pfegeheim

Schwerte kompakt

Erstmals wurde ein Patient eines Schwerter Pflegeheims positiv auf Corona getestet. Ob es ein Einzelfall bleibt, weiß man erst, wenn die Tests von Personal und Bewohnern ausgewertet wurden.

Schwerte

, 09.04.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Klara-Röhrscheidt-Haus an der Ostberger Straße.

Das Klara-Röhrscheidt-Haus an der Ostberger Straße. © Heiko Mühlbauer

Das sollten Sie wissen:

  • In einem Schwerter Pflegeheim gibt es einen Corona-Fall. Jetzt wurden Mitarbeiter und Bewohner getestet.

  • Mit Tempo 160 donnerten ein VW Golf und ein Ford Focus über die Hagener Straße in Schwerte. Doch die Polizei stoppte das illegale Autorennen am späten Dienstagabend.

  • Eine siebenstellige Investition vor der Brust und keine Einnahmen mehr. Die neuen Freischütz-Pächter traf die Corona-Krise hart. Dennoch haben sie einen Plan, wie es weiter gehen soll.

Das Wetter am Donnerstag:

Morgens gibt es überwiegend blauen Himmel mit vereinzelten Wolken bei Werten von 10 Grad. Vom Nachmittag bis abends die Sonne bei Temperaturen von 11 bis 17 Grad. In der Nacht gibt es keine Wolken und die Temperatur sinkt auf 4 Grad.

Das können Sie am Donnerstag in Schwerte unternehmen:

  • Das schöne Wetter am Donnerstag kann genutzt werden, um in der Natur spazieren zu gehen oder sich im Garten zu entspannen.

Wir können aufgrund der Corona-Gefahr keine Veranstaltungen empfehlen. Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Hier wird am Donnerstag geblitzt:

In Holzwickede gibt es Kontrollen in der Kleiststraße (hier ist Tempo 70 erlaubt) und der Massener Straße (50).

In Hagen blitzt die Polizei in der Oeger Straße, der Preußerstraße, der Hermannstraße und der Wandhofener Straße.

In Iserlohn wird ohne genauere Angaben in den Stadtteilen Innenstadt, Kesbern und Lössel kontrolliert.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt