Was am Samstag in Schwerte wichtig wird: Muss am Nordwall unbedingt Wohnraum entstehen?

Schwerte kompakt

Ein Schwerter Architekt hat andere Ideen für die Fläche, die mal das Nordwall-Karree werden soll. Und: Nach den Ausschreitungen bei den Stadtmeisterschaften gibt es ein erstes Urteil.

Schwerte

, 15.02.2020, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was am Samstag in Schwerte wichtig wird: Muss am Nordwall unbedingt Wohnraum entstehen?

40 neue Wohnungen sollen zwischen Nordwall, Ostenstraße und Wolfsgasse entstehen. So sieht eine erste Visualisierung aus. © Projektteam GmbH

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Am Samstag zeigt sich bis zum Nachmittag oft die Sonne bei Temperaturen zwischen 5 und 12 Grad. Abends überwiegt dichte Bewölkung aber es bleibt trocken bei Temperaturen von 9 bis 10 Grad. Nachts gibt es dann Regen.

Das können Sie am Samstag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Comedyfans: Kai Magnus Sting ist ab 20 Uhr mit einem Programm „Best-of – Und ich sach noch“ zu Gast im Fletch Bizzel Dortmund, Humboldtstraße 45.
  • Für Feierwütige: Subergs Ü30-Party auf drei Floors steigt um 21 Uhr in der Stadthalle Unna, Parkstraße 44.

  • Für Frischeliebhaber: Der Schwerter Wochenmarkt findet von 8 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz in der Innenstadt statt.

Hier wird geblitzt:

In Fröndenberg wird am Strickherdicker Weg (hier ist Tempo 30 erlaubt) und an der Mühlenbergstraße (30) geblitzt. Außerdem kündigt die Polizei Kontrollen in Schwerte an, ohne genaue Orte zu nennen.

In Hagen sind folgende Straßen dran: Dortmunder Straße, Dahler Straße, Schälk, Hohenlimburger Straße, Bergischer Ring und Alexanderstraße.

Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt