Was man am Montag in Schwerte wissen muss

Schwerte kompakt

Eine Schwerterin macht Mützen aus der Wolle ihrer Kaninchen, für den Ausbau der B236 muss eine Gasleitung weichen, und Björn Thiele verrät, ob es auch 2020 mit „Schwerte tanzt“ weitergeht.

Schwerte

, 25.02.2019, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Was man am Montag in Schwerte wissen muss

Renata und Valentin Lusin zeigten beim Gala-Abend vier Tänze aus Standard und Latein. © Paulitschke

Das sollten Sie wissen:

Das Wetter:

Der Frühling bleibt: Tagsüber gibt es einen wolkenlosen Himmel bei 10 Sonnenstunden und Temperaturen bis zu 16°C. In der Nacht kühlt es sich auf 5°C ab.

Hier wird geblitzt:

  • Der Kreis Unna blitzt am Montag, 25. Februar, in Unna an der Obere-Husemann-Straße (Tempo 30), an der Liedbachstraße (30) und an der Platanenallee (30). In Selm wird an der Südkirchener Straße (30), der Waltroper Straße (30) und der Breiten Straße (30) geblitzt. In Kamen sind die Weddinghofener Straße (30) und die Werver Mark (50) dran.

  • Unangekündigte Messungen sind jederzeit auch andernorts möglich.

Das können Sie am Montag in Schwerte und Umgebung unternehmen:

  • Für Dichter und Denker: „Das Laboratorium der Stadtbesätzer“ ist eine offene Schreib- und Bilderwerkstatt. Zwei Experten unterstützen die Kreativität von der ersten Idee bis zur fertigen Geschichte. Von 10 bis 13 Uhr im Grete-Meißner-Zentrum, Schützenstraße.

  • Für Sinfoniker: Ein Programm mit Werken von Beethoven, Haydn, Méhul und Mozart erwartet die Besucher des 2. Konzerts Wiener Klassik ab 20.30 Uhr im Konzerthaus Dortmund.

  • Für Neugierige: In der Goldküche der Rohrmeisterei, Ruhrstraße 20, bereitet das Küchenteam ab 18 Uhr ein Menü aus acht Gängen zu. Gäste können den Köchen bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen.

So sieht die Verkehrslage aktuell in Schwerte aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt
Meistgelesen