Wild Christmas 2022 K.R.A.S.S. und Soulfingers bringen neues Programm in die Rohrmeisterei

Freie Mitarbeiterin
Wild Christmas in der Rohrmeisterei in Schwerte
Nach drei Jahren Corona-Pause haben die beiden Schwerter Bands K.R.A.S.S. und Soulfingers das Wild-Christmas-Konzert nun wieder ins Leben gerufen. © Ahmet Kilictek
Lesezeit

Das Projekt „Wild Christmas“ der beiden Schwerter Bands K.R.A.S.S. und Soulfingers geht am 23. Dezember 2022 nach drei Jahren Corona-Pause in seine bereits sechste Runde. „Die Tickets werden dieses Jahr wieder sehr begehrt sein“, sind sich die Veranstalter sicher.

Wild Christmas ist zurück

„Wir freuen uns so sehr, dass wir dieses Jahr endlich wieder gemeinsam auf der Bühne stehen dürfen und unsere Show wieder auf unsere Heimatbühne bringen können. Gemeinsam mit der Rohrmeisterei als Veranstalter haben wir uns dafür entschieden“, so Projektleiter Stefan Bauer über das Revival einer Show, die zum festen Bestandteil der Schwerter Kulturszene gehört.

„Wir denken, dass der Run auf die etwas knapper gewordenen Karten in diesem Jahr groß sein wird“, sind sich alle Beteiligten einig. „Auf der Bühne wird es wieder heiß und unsere tolle Show möchten wir für die Menschen in Schwerte endlich wieder abliefern“, ergänzt der Schwerter Soulman Theo Spanke.

„Auf der Bühne wird es wie in all den Jahren sein: Gemeinsame Songs, jede Band einzeln, absolut krasse Licht- und Tonshow und eben viel Spaß auf der Bühne und natürlich, aber auch vor allem, davor im Saal“, erklärt Stefan Bauer.

„So viele Menschen haben sich dieses Event zurückgewünscht und da sind wir endlich wieder“, sagt Theo Spanke. Die Kooperation der beiden Schwerter Bands sei jedes Jahr sehr schnell ausverkauft und wer eines der begehrten Tickets ergattern möchte, der müsse schnell sein. Denn die Abendkasse werde nur geöffnet, wenn nach dem Vorverkauf noch Tickets vorhanden sind, so die Veranstalter.

Neues Programm

Zwei Kultbands, zwei Generationen, doch ein Gedanke: die musikalische Freundschaft. Jedes Jahr würden sie diese großartige Show neu erfinden und sich selbst auch gleich mit, so die beiden Bands. Der Plattenschrank werde zum Fest ausgemistet und Neues aufgelegt. Von Rock’n’Roll über Soul bis hin zu Pop-Hymnen dieser Zeit sei alles dabei.

„Eine grazil glänzende Lichtshow, ein Ton, der durch die Ohren mitten ins Herz und die Seele geht“, preisen die Veranstalter das Konzert an. Alles glänze neu und erscheine doch in bewährter Tradition. Das Feuer und die Energie dieser zwei Bands greife seit jeher mit aller Wucht auf die Menschen im Saal über und es werde getanzt, gelacht und gesungen. „Die Stimmung im Club wird zum Kochen gebracht!“

Tickets im Vorverkauf

Wer Tickets ergattern kann, wird ein einmaliges und außergewöhnliches Konzert der beiden Schwerter Bands erleben. Die Halle III der Rohrmeisterei wird zum wild- weihnachtlichen Tanzsaal. Die Firma Mainmix wird den Club außergewöhnlich beschallen und beleuchten.

In diesem Jahr soll den Zuschauerinnen und Zuschauern der Ticket-Kauf außerdem erheblich erleichtert werden. Denn die Tickets werden nur noch über das Ticketsystem der Rohrmeisterei verkauft. Diese können online über www.wildchristmas.de bestellt und zu Hause ausgedruckt werden. Im Vorverkauf bekommen die Besucher für 24 Euro ein Konzert in absolut lässiger Atmosphäre und eine der coolsten Shows der Ruhrstadt.

Das Event am 23. Dezember beginnt um 21 Uhr. Der Einlass wird ab 20 Uhr garantiert.