Bildergalerie

Wir sind beim Stadtfoto XXL dabei

Am Samstag, 15. Oktober, 11 Uhr, ist es soweit: Schwerte stellt sich an der Rohrmeisterei zum Stadtfoto XXL der Ruhr Nachrichten auf. Wir haben Schwerter gefragt: Warum sind Sie dabei?
11.10.2011
/
"Wir machen mit, weil wir als Handballvereinigung Villigst-Ergste ein Teil unserer Heimat sind und mit unseren 14 Jugendmannschaften zum Wohlfühlen in dieser Gemeinschaft beitragen möchten", so die HVE.© Foto: Bernd Paulitschke
"Ich mache mit, weil es eine große Gemeinschaftsaktion ist, die das Zusammengehörigkeitsgefühl der Schwerterinnen und Schwerter stärkt", ist Bürgermeister Heinrich Böckelühr Schirmherr der Veranstaltung.© Foto: Reinhard Schmitz
"Wir nehmen teil, weil das Schichtwesen noch bekannter werden muss", sagt Schichtmeisterin Sabine Totzauer vom jüngsten Schwerter Schicht, des Schichts 24.© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, wir uns nach 23-jährigem Engagement für den fairen Handel in Schwerte als fester Bestandteil der Schwerter Geschäftsszene empfinden", kündigen die Mitarbeiter des Ayuda Weltladens ihre Teilnahme an.© Foto: Bernd Paulitschke
"Ich mache mit, weil ich Schwerter bin und in Schwerte meine Freunde habe", sagt Klaus Hoppe. Er freut sich schon auf einen richtig tollen Samstag. Um 11 Uhr geht es auf das Plateau und schließlich nachmittags zur Aufstiegsfeier der TG Westhofen. Glückwunsch dazu!© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil Volleyball in Schwerte eine lange Tradition hat", sagt Trainerin Kathi Schulte und meint, dass die Trikots des VC Schwerte deshalb mit aufs Foto gehören.© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil wir seit über 30 Jahren Volkstheater im eigentlichen Sinne in Schwerte machen", sagen die Darsteller der Schwerter Operettenbühne. © Foto: Reinhard Schmitz
"Wir machen mit, weil wir Schwerte sind und für Schwerte fühlen, denken und handeln", sagt Halina Hommernick-Bänsch stellvertretend für den Geschäftsführer der Stadtwerke, Michael Grüll.© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil das eine gute Sache für alle ist, die hier wohnen und sich hier wohlfühlen", sagt Christopher Wartenberg (r.). Er nimmt gemeinsam mit Oberschichtmeister Ernst Kunert, Diethild Dudeck und weiteren Mitgliedern des Hansevereins am Stadtfoto XXL teil.© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil wir die Aktion total cool finden", sagen die Musical-Kids des Pastoralverbundes. Seit den Sommerferien proben die Kinder an dem Stück "Tabaluga". In dem Musical geht Tabaluga auf die Reise zum Glück, zur Liebe und zur Wahrheit. Aufführungen sind am 18. und 20. November.© Foto: Bernd Paulitschke
"Ich mache mit, weil wir Schwerter unser Zusammengehörigkeitsgefühl mit dieser Aktion demonstrieren können", appelliert Uwe Fuhrmann, Vorsitzender des Heimatvereins, an das Wir-Gefühl.© Foto: Oskar Neubauer
"Wir machen mit, weil die Sparkasse ein wesentlicher Teil der Stadt ist", sagen diese Mitarbeiterinnen der Sparkasse Schwerte. Und bis zum Sonntag wollen die Sparkassendamen auch die männlichen Kollegen mit roten T-Shirts ausstatten.© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil wir nicht nur Traditionalisten sind, sondern weil wir Schwerte lebens- und liebenswert finden und weiter daran mitgestalten möchten", verrät Frank Kaiser, der 1. Vorsitzende des Bürgerschützenvereins 1628 Königreich Wandhofen, stellvertretend für alle Mitglieder.© Foto: Bernd Paulitschke
"Ich mache mit, weil Schwerte immer mehr XXL, sprich größer, für mich wird. Obwohl jeder Schwerter gern witzelt, Schwerte sei doch nur'n Dorf", sagt Stefan Kässner, Gitarrist, Musiker und Musiklehrer.© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil wir Schwerte und die Schwerter mögen und es bestimmt 'ne Menge Spaß macht, sich gemeinsam fotografieren zu lassen", meinen die Mitarbeiterinnen im Labor des Marienkrankenhauses.© Foto: Bernd Paulitschke
"Ich mache mit, weil ich glaube, dass sich das für einen Schwerter gehört", sagt Bernd Degwer. Schwerte sei eine aktive Stadt, das müsse bei so einer Aktion dokumentiert werden.© Foto: Bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil wir aufs Foto wollen", geben die Schüler der Klasse 3 c der Lenningskamp-Grundschule mit ihrer Klassenlehrerin Antje Mühlbauer zu.© Foto: bernd Paulitschke
"Wir machen mit, weil die Ruhrstadt einfach liebenswert ist. Unser Motto: Nicht motzen, sondern machen«, so das bekannte Moderatoren-Duo Lothar Baltrusch (r.) und Jörg Przystow.© Foto: Oskar Neubauer
Schlagworte