Wohnungseinbruch in Schwerte-Villigst am helllichten Tag

Einbruch

Nur wenige Minuten Abwesenheit in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Villigst wurden von Einbrechern direkt ausgenutzt.

Villigst

, 03.07.2020, 12:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
Einbrecher nutzten in Villigst die nur wenige Minuten dauernde Abwesenheit einer Bewohnerin.

Einbrecher nutzten in Villigst die nur wenige Minuten dauernde Abwesenheit einer Bewohnerin. © picture alliance/dpa

Die Abwesenheit von nur wenigen Minuten nutzen unbekannte Einbrecher am Donnerstag, 2. Juli, in einem Mehrfamilienhaus Auf dem Tummelplatz.

Als die Bewohnerin gegen 14.45 Uhr zu ihrer Wohnung zurückkehrte, war die Wohnungstür in der 2. Etage bereits aufgebrochen, teilt die Polizei mit. Mehrere Zimmer waren von den Einbrechern durchsucht worden.

Zeugin bemerkte unbekannte Männer im Hausflur

Ganz unentdeckt blieben die Einbrecher offenbar nicht, denn eine Zeugin hatte zwei Männer zur Tatzeit im Hausflur gesehen. Sie waren der Frau unbekannt.

Ihren Angaben nach hatten die Männer einen dunklen Teint. Ob sie jedoch mit der Tat in Zusammenhang stehen, konnte bislang nicht geklärt werden. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bislang nicht vor.

Hinweise an die Polizei

Die Polizei bittet darum, sich zu melden, wenn jemand etwas Verdächtiges bemerkt haben sollte. Hinweise an die Polizei in Schwerte unter Tel. (02304) 921-3320 oder 921-0.

Lesen Sie jetzt