Zum Auftakt wagten sich bei „Schwerte tanzt“ die Senioren aufs Pakett

Tanzfestival

Ein paar Tickets sind noch zu vergeben für die Workshops des viertägigen Tanzfestivals in der Rohrmeisterei Schwerte. Für den Gala-Abend am Samstag haben sich prominente Gäste angekündigt.

Schwerte

von Maximilian Stascheit

, 21.02.2019, 16:09 Uhr / Lesedauer: 1 min
Zum Auftakt von "Schwerte tanzt" standen am Donnerstagmorgen Tanzworkshops für Senioren auf dem Programm.

Zum Auftakt von "Schwerte tanzt" standen am Donnerstagmorgen Tanzworkshops für Senioren auf dem Programm. © Maximilian Stascheit

Am Donnerstag ging es noch relativ gemächlich zu in der Rohrmeisterei. Zum Auftakt von „Schwerte tanzt“, das die Tanzschule Thiele in Kooperation mit der Kulturstätte zum nunmehr zehnten Mal auf die Beine stellt, gehört die Tanzfläche den Senioren. Mit den Workshops für die älteren Semester fiel am Donnerstagmorgen der Starschuss für das viertägige Großevent, das Tanzbegeisterte aus ganze Deutschland nach Schwerte locken soll.

Der Freitag steht dann ganz im Zeichen des Discofox, wobei die Workshops am frühen Abend bereits ausgebucht sind. Tickets gibt es aber noch für die um 21.15 Uhr startende Party, bei der laut Chef-Organisator Björn Thiele auch keine besonderen Vorkenntnisse gefordert sind.

Ansonsten stehen die Türen für Spontanentschlossene vor allem am Sonntag offen, wo auf den Hip-Hop-Day am Nachmittag als großes Finale der „Zumbathon“ folgt.

Jetzt lesen

Große Namen auf dem roten Teppich

Das große Highlight ist für Björn Thiele allerdings der Gala-Abend am Samstag, für das sich erneut viel Prominenz aus der Tanzszene angekündigt hat. So wird neben „Let‘s-Dance“-Jurorin Motsi Mabuse auch Ekaterina Leonova über den roten Teppich laufen, die die RTL-Show im vergangenen Jahr gemeinsam mit ihrem Tanzpartner Ingolf Lück gewann.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt