Zwei Frauen im Zug bespuckt und geschlagen

Polizei

Zwei junge Frauen sind am Donnerstagabend von drei unbekannten Mädchen geschlagen worden. Anschließend wurde noch das Handy eines der Opfer gestohlen. Der Vorfall ereignete sich in der Regionalbahn von Iserlohn nach Schwerte

SCHWERTE/ISERLOHN

09.11.2012, 12:04 Uhr / Lesedauer: 1 min

Beschreibung der Täterinnen
Erste Täterin: circa 16 Jahre, 160 cm groß, schlanke Statur, blonde, schulterlange, glatte Haare, Bekleidung: enge, blaue Hose, beiger Parka mit Kapuze.
Zweite Täterin: circa 16 Jahre, 170 cm groß, normale Figur, braune Haare mit Naturkrause, zusammengesteckt, solariumgebräunt mit großem Kopf, Bekleidung: graue Steppjacke und grauer Schal.
Dritte Täterin: circa 16 Jahre, 165 cm groß, normale Statur, braune Haare mit blonden Strähnen, Bekleidung: blaue Hollister-Steppjacke mit Fellkragen, pinkes Sweatshirt.

Die Mädchengruppe fing etwas später an, die beiden Frauen mit ihren eigenen Handys zu filmen. Als die 25-Jährige Dortmunderin sie aufforderte, damit aufzuhören, wurde sie daraufhin angespuckt und ins Gesicht geschlagen. Auch die zu Hilfe eilende Freundin wurde geschlagen und getreten. Ein im Handgemenge zu Boden gefallenes Handy der 25-Jährigen hob eine der jungen Täterinnen auf, ehe das Trio beim Halt der Regionalbahn in Schwerte den Zug verließ. Beide Opfer erlitten Prellungen im Gesichtsbereich.

Die Bundespolizei in Dortmund leitete entsprechende Ermittlungsverfahren ein - zunächst gegen Unbekannt. Nach dem Trio wird weiter gefahndet. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 0800 6 888 000 oder an die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis in Iserlohn unter Tel. (02371) 9199 0.  

Beschreibung der Täterinnen
Erste Täterin: circa 16 Jahre, 160 cm groß, schlanke Statur, blonde, schulterlange, glatte Haare, Bekleidung: enge, blaue Hose, beiger Parka mit Kapuze.
Zweite Täterin: circa 16 Jahre, 170 cm groß, normale Figur, braune Haare mit Naturkrause, zusammengesteckt, solariumgebräunt mit großem Kopf, Bekleidung: graue Steppjacke und grauer Schal.
Dritte Täterin: circa 16 Jahre, 165 cm groß, normale Statur, braune Haare mit blonden Strähnen, Bekleidung: blaue Hollister-Steppjacke mit Fellkragen, pinkes Sweatshirt.

Lesen Sie jetzt