Zwei neue Straßendecken vom Minister

SCHWERTE Der Minister hatte zwei Zückerchen im Gepäck. Doch in Sachen B 236 konnte NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke (CDU) seinen Parteifreunden aus Schwerte nur konstruktive Zusammenarbeit anbieten. Vertreter der CDU aus Dortmund und Schwerte hatten den Minister gestern zum Gespräch über die Probleme beim Ausbau der Straße in den Freischütz eingeladen.

von Von Heiko Mühlbauer

, 19.10.2007 / Lesedauer: 2 min
Zwei neue Straßendecken vom Minister

Vertreter der CDU aus Schwerte und Dortmund diskutierten mit NRW-Verkehrsminister Oliver Wittke zum Thema B236n im Freischütz.

Lesen Sie jetzt
Münsterland Zeitung Passanten müssen auf die Straße ausweichen

So will Dieter Schmikowski das Gehweg-Problem an der Wandhofener Straße bekämpfen