Zwei nicht ganz neue Spitzenbeamte

SCHWERTE Einer bleibt, einer rückt auf. Bei der Wahl der Dezernenten gab es im Rat keine Überraschungen. Hans-Georg Winkler wurde mit 32 Stimmen im Amt als Erster Beigeordneter der Stadt bestätigt, der Leiter der Kämmerei, Peter Schubert, mit 34 Stimmen zum Kämmerer gewählt.

von Von Heiko Mühlbauer

, 31.10.2007 / Lesedauer: 2 min
Zwei nicht ganz neue Spitzenbeamte

Über ihre Wahl freuen sich Kämmerer Peter Schubert (l.) und Erster Beigeordneter Hans-Georg Winkler (r.).

Lesen Sie jetzt