Polizei in Schwerte

Zwei Wohnungseinbrüche an Silvester in Schwerte: Täter klauten Schmuck

Gleich zwei Wohnungseinbrüche in Schwerte verzeichnete die Polizei über Silvester. Die Täter kamen durch die Terrassentür und über den Balkon und durchwühlten die Wohnungen.
Bislang unbekannte Täter haben am Samstag in zwei Häuser in Südkirchen eingebrochen. © picture alliance / dpa

Die Polizei meldet zwei Wohnungseinbrüche in Schwerte rund um Silvester. In der Nacht zum 31. Dezember 2020 hebelten unbekannte Täter laut Polizei an der Thüner Wiese die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Dort, so die Polizei, hätten die Täter mehrere Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Ob dabei etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest.

Am Silvestertag dann der zweite Einbruch. Zwischen 14.45 und 21.30 Uhr haben sich Einbrecher über einen Balkon Zutritt zu einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Märkischen Straße verschafft. Auch dort seien mehrere Räume durchwühlt worden. Nach ersten Feststellungen wurde Schmuck aus der Wohnung entwendet.

Polizei bittet um Hinweise

Nun fragt die Polizei: Wer hat etwas Verdächtiges bemerkt? Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer (02304) 921-3320 oder 921-0 entgegen.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt