Der Trainer des PSV Bork, Sanmi Ojo, ist über den Platzverweis einer seiner Spieler erbost.
Der Trainer des PSV Bork, Sanmi Ojo, ist über den Platzverweis einer seiner Spieler erbost. © Matthias Henkel
Fußball

„An Dämlichkeit nicht zu überbieten“: Trainer des PSV Bork straft Spieler nach Blitz-Gelb-Rot ab

Im Kreispokalspiel war der PSV Bork ab der 73. Minute nur noch zu zehnt. Ein Borker Verteidiger sah binnen weniger Sekunden zweimal Gelb wegen Meckerns. Trainer Sanmi Ojo fand dafür deutliche Worte.

Sanmi Ojo hatte nach dem Pokalspiel seines PSV Bork beim Fußball-B-Ligisten SC Fröndenberg-Hohenheide gleich doppelt Grund, sich zu ärgern. Nicht nur, dass seine Mannschaft trotz zahlreicher Torchancen die Partie mit 0:2 verlor, vielmehr echauffierte sich der Coach des A-Ligisten über das Verhalten eines Spielers.

Zwei Gelbe Karten wegen Meckerns in zehn Sekunden

PSV-Bork-Trainer Sanmi Ojo kündigt harte Strafe an

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.