Rene Schickentanz und die SG Selm kommen in den Hoch- und Tiefpunkten vor. © Nico Ebmeier
Fußball

Corona und Trainerkarussell: Das Schlechteste der bisherigen Saison

Vor wenigen Tagen haben wir uns die Höhepunkte der bisherigen Fußballsaison angeschaut. Nun folgen die Tiefpunkte und dabei gibt es die ein oder andere Überraschung.

Bereits Johann Wolfgang von Goethe soll gesagt haben, dass zu Licht auch stets der Schatten gehört. Nicht anders war es bei den Amateurfußballern der Region. Nachdem wir vor wenigen Tagen auf die absoluten Highlights der Vor-Lockdown-Saison geschaut haben, stehen heute die niederschlagenden Tiefpunkte auf dem Programm.

Horror-Verletzung von Südkirchens Nils Dornhege

Sportliche Talfahrt von Westfalia Vinnum

FC Nordkirchen und der pechschwarze Tag aus Huckarde

Der Saisonstart bei der SG Selm

Corona wirbelt die Saison durcheinander

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.