Fußball

Joel Grodowski leitet für Preußen Münster in dramatischem Spiel die Wende ein

Es sah nicht danach aus, als würde Preußen Münster die Niederlage noch mal abwenden können. Dann kam aber der Borker Fußballprofi Joel Grodowski und leitete die Wende ein.
Joel Grodowski traf beim Sieg von Preußen Münster. © Jura Weitzel

Lange sah alles nach einer Niederlage aus. Der Borker Fußball-Profi Joel Grodowski in Diensten von Regionalligist Preußen Münster lag lange mit seiner Mannschaft hinten. Am Ende konnten die Preußen aber doch noch einen Sieg gegen die Zweivertretung des 1. FC Köln feiern.

Eigentlich lief zunächst alles nach Plan. Doch nachdem Alexander Langlitz Münster in Führung geschossen hatte (20. Minute), brachte Justin Petermann die Kölner mit einem Doppelpack in Führung (27./53.).

Joel Grodowski trifft zum Ausgleich

Der FC hielt das 2:1 bis kurz vor Schluss. Dann kam jedoch Grodowski. In der 90. Minute schoss der Borker den Ausgleich für die Grün-Schwarzen. Und in der Nachspielzeit schaffte Münster die Wende: Lukas Frenkert schoss die Preußen zum umjubelten und kaum noch für möglich gehaltenen Siegtreffer.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.