Joel Grodowski (r.) vergab gegen den SV Herbern zwei Großchancen. © Jura Weitzel
Fußball

Joel Grodowski trifft schon wieder für Preußen Münster – „Es geht noch mehr“

Der Ex-Borker trifft auch im Test gegen den SV Herbern für den Regionalligisten, sieht aber immer noch viel Arbeit vor sich. Ein Stammplatz ist das große Ziel.

Ein perfektes Spiel war es am Mittwochabend für den Borker Fußballspieler Joel Grodowski nicht. Im Test gegen den SV Herbern verpasste er nach einer halben Stunde zwei Mal knapp das zwischenzeitliche 2:1 für seinen Regionalliga-Arbeitgeber Preußen Münster.

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Gebürtig aus dem wunderschönen Ostwestfalen zog es mich studienbedingt ins Ruhrgebiet. Seit ich in den Kinderschuhen stand, drehte sich mein ganzes Leben um Sport, Sport und Sport. Mittlerweile bin ich hierzulande ansässig geworden und freue mich auf die neuen Herausforderungen in der neuen Umgebung.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.