Der FC Nordkirchen jubelte drei Mal im Spitzenspiel – entsprechend große Verschiebungen gab es im Rennen um die Torjägerkanone. © Nico Ebmeier
Fußball

Torjägerkanone nach dem dritten Spieltag: Kompletter Wechsel an der Spitze

Nach dem dritten Spieltag ist das Rennen um die Torjägerkanone ordentlich durcheinandergewirbelt. Die Liste wird von einem neuen Trio angeführt. Hier gibt‘s alle Torschützen in der Rangliste.

In der vergangenen Woche führte ein Trio aus einem Spieler des SuS Olfen und einem Duo vom SV Südkirchen die RN-Torjägerkanone der Fußballer an. Der jüngste Spieltag sorgte aber nun dafür, dass die Medaillenplätze von drei neuen Spielern belegt werden, die am Wochenende ziemlich treffsicher waren.

Ihre Autoren
Freier Mitarbeiter
Redakteur
Ist zum Studium ins Ruhrgebiet immigriert - und geblieben. Vielseitig interessiert mit einer Schwäche für Geschichten aus dem Sport, von vor Ort und mit historischem Bezug.
Zur Autorenseite
Matthias Henkel

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.