Baustelle „Auf der Geist“: Stadt Selm stellt Ende der Arbeiten in Aussicht

mlzBauarbeiten in Selm

Endspurt auf der Baustelle „Auf der Geist“. Die Stadt Selm hat einen Termin für die Fertigstellung der Bauarbeiten bestätigt. Doch folgt in einer Nebenstraße bald schon die nächste Baustelle?

Selm

, 09.03.2020, 15:35 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wie lange dauern die Bauarbeiten in der Straße „Auf der Geist“ in Selm noch an? Ein Gespräch mit dem Baustellenleiter Horst Schröer gab in der vergangenen Woche Aufschluss: Bis Ende April sollen die Arbeiten fertiggestellt sein.

Das bestätigte nun auch Selms Stadtsprecher Malte Woesmann auf Nachfrage. Mit der Fertigstellung der gesamten Baustelle sei bis Ende April zu rechnen. In den vergangenen Wochen und Monaten habe es zwar kurze Unterbrechungen der Bauarbeiten gegeben, „die meiste Zeit konnte aber witterungsbedingt gearbeitet werden“, so Woesmann.

Bauarbeiten am Hauptkanal abgeschlossen

Bisher sind die Bauarbeiten am Hauptkanal unter der Straße abgeschlossen worden. Und welche weiteren Aufgaben stehen noch an? „Es werden zurzeit die einzelnen Hausanschlüsse eingebaut. Ebenfalls werden neue Wasserleitungen verlegt. Anschließend wird der Straßenbau getätigt“, so Woesmann.

Baustellenleiter Schröer deutete darüber hinaus an, dass künftig die Nebenstraße Rieves Kamp - eine Sackgasse - aufgerissen werden könnte. „Dort liegen noch keine Regenwasser-Anschlüsse. Möglicherweise müssen die bald verlegt werden“, sagt Schröer.

Eine Verlegung der Regenwasseranschlüsse ist laut Stadtsprecher Woesmann nicht geplant.

Eine Verlegung der Regenwasseranschlüsse ist laut Stadtsprecher Woesmann nicht geplant. © Marcel Schürmann

Folgt die nächste Baustelle im „Rieves Kamp“?

Malte Woesmann kann die Anwohner jedoch beruhigen: „Nein“, sagt er. Eine Anschluss-Verlegung von den Häusern zur Straße „ist nicht geplant.“

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt