Baustelle auf der Werner Straße: Abschnitt nur in eine Richtung befahrbar

Fahrbahnsanierung

Die Werner Straße wird - zumindest auf einer Strecke von etwa zwei Kilometern - Anfang Oktober vorübergehend zur Einbahnstraße. Die Stadt kündigt dort eine Deckensanierung der Fahrbahn an.

Selm

, 30.09.2020, 08:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Für die Werner Straße hat die Stadt Selm eine Deckensanierung angekündigt.

Für die Werner Straße hat die Stadt Selm eine Deckensanierung angekündigt. © Malte Bock (Archiv)

Auf der Werner Straße wird es bald eine größere Baustelle geben: Das hat die Stadt Selm am Dienstag (29. September) in einer Pressemitteilung bekannt gegeben. „Beginn ist am Montag, 5. Oktober, mit einem Abschnitt entlang der Werner Straße. Im Bereich zwischen Netteberger Straße und Ondruper Weg werden in Fahrtrichtung Selm Teile der Asphaltdecke erneuert“, erklärt Stadtsprecher Malte Woesmann darin.

Einbahnstraßenregelung auf der Werner Straße

Der betroffene Teil der Werner Straße wird für diesen Zeitraum dann nur einseitig befahrbar sein. In Richtung Werne ist die Fahrbahn gesperrt. „Es gilt eine Einbahnstraßenregelung“, heißt es in der Pressemitteilung. Für diejenigen, die in die andere Richtung müssen, sollen Umleitungen ausgeschildert werden.

Wenn alles nach Zeitplan läuft, sollen die Arbeiten auf dem etwa 2,4 Kilometer langen Teilstück der Straße schon nach einer Woche wieder abgeschlossen sein.

Jetzt lesen

Anm. In einer vorigen Version dieses Artikels war in Bezug auf die Fahrtrichtung der Sperrung ein Fehler. Den haben wir berichtigt: Die Straße wird in Richtung Werne gesperrt.

Lesen Sie jetzt