Begleiter durch die Kindheit

SELM "Lesen macht aus halben Portionen ganze Persönlichkeiten." Mit diesem Satz überreichte BIB-Leiterin Margit Breiderhoff die frisch gedruckte Leselatte gleich in mehrfacher Ausfertigung an Eltern und Erzieherinnen im Kindergarten Konfetti.

von Von Matthias Münch

, 23.09.2007, 12:25 Uhr / Lesedauer: 1 min
<p>Zusammen mit Müttern und Erzieherinnen präsentieren BIB-Leiterin Margit Breiderhoff (l.) und Gregor Zens vom Sponsor Gelsenwasser die Leselatten im Kindergarten Konfetti.  Münch</p>

<p>Zusammen mit Müttern und Erzieherinnen präsentieren BIB-Leiterin Margit Breiderhoff (l.) und Gregor Zens vom Sponsor Gelsenwasser die Leselatten im Kindergarten Konfetti. Münch</p>

Im Rahmen des Sprach- und Leseförderprojekts "Kinder werden WortStark" der BIB wurde die Leselatte hergestellt. Im Kindergarten Konfetti wird die Sprachförderung für die Selmer Vorschulkinder durchgeführt, die in diesem Bereich noch Nachholbedarf haben. Außerdem werden hier Erzieherinnen geschult und die Eltern in das Förderprogramm mit einbezogen.

Wichtiger Bausteindes Projektes

Dabei ist die Leselatte ein wichtiger Baustein. Sie soll ein Begleiter durch die Kindheit sein, ebenso wie es Bücher sein können, wenn das Kind richtig an dieses spannende Medium herangeführt wird.

Die Leselatte ist eine Messlatte aus Hardplastik mit Zentimeterangaben für Kinder im Alter bis etwa zehn Jahren. Zu den Zentimeterangaben (von 60 bis 150) wird das entsprechende Durchschnittsalter angegeben. Zu jeder Altersstufe informiert die Latte Eltern über Fördermöglichkeiten der Lesekompetenz ihrer Kinder.

Pädagogische Grundkenntnisse werden vermittelt

Dazu erklärt Susanne Krüger, Professorin an der Hochschule der Medien in Stuttgart: "Mit der Leselatte werden pädagogische Grundkenntnisse zur Früh- und Leseerziehung auf einen Nenner gebracht und sinnlich wahrnehmbar gemacht: was Menschen über Medien wissen sollten, die Kinder vom Krabbelalter bis zum Jugendlichen begleiten."

Ideales Geschenk zur Geburt

Die Leselatte eignet sich hervorragend als Geschenk zur Geburt eines Kindes oder als Werbe- und Informationsmittel in Kindergärten, Arztpraxen oder ähnlichen Räumen, in denen Eltern mit ihren Kindern Zeit verbringen.

Bei der Überreichung der Leselatte im Konfetti-Kindergarten waren unter anderem die Leiterin Andrea Eckelt, die Erzieherin und Leiterin des Projektes "WortStark" Sigrid Matzner, BIB-Mitarbeiterin Jasmin Simon und Gregor Zens vom Sponsor Gelsenwasser dabei.

 

Die Leselatte ist ab sofort in der BIB oder im Kindergarten Konfetti für 12 pro Stück zu erwerben. An die Eltern der am Projekt "WortStark" teilnehmenden Kinder wird sie kostenlos abgegeben.

 

Lesen Sie jetzt