Bunte Raben begeistern fürs Lesen: Bilderbuchkino startet wieder in der Stadtbibliothek

Bilderbuchkino

Ganz in eine Geschichte eintauchen: Kinder ab vier Jahren können dieses Gefühl jetzt in der Bibliothek in Selm erleben. Beim Bilderbuchkino geht es um Geschichten mit vielen Bildern.

Selm

von Simon Rusche

, 20.09.2019, 12:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Bunte Raben begeistern fürs Lesen: Bilderbuchkino startet wieder in der Stadtbibliothek

Die Bilderbuchkino-Reihe in der Selmer Stadtbibliothek startet bald wieder. © Bib

Lesen ist faszinierend: Um dieses Gefühl schon den Kleinsten näherzubringen, gibt es in der Selmer Stadtbibliothek jetzt wieder das „Bilderbuchkino“ gestartet. Von September bis März gibt es an einem Mittwoch im Monat für Kinder ab vier Jahren ab 15 Uhr die Möglichkeit, einer Geschichte zu lauschen und dabei viele bunte Bilder zu erleben.

Erstes Bilderbuckino mit „Als die Raben noch bunt waren“

Die erste Veranstaltung dieser Reihe findet am 25. September in den Räumen der Bibliothek im FoKus Selm, Willy-Brandt-Platz 2, statt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Das Bilderbuchkino startet mit der Bilderbuchgeschichte „Als die Raben noch bunt waren“ der Autorin Edith Schreiber-Wicke und der Illustratorin Carola Holland.

Bunte Raben begeistern fürs Lesen

Zum Inhalt heißt es in der Pressemitteilung: „Einstmals waren die Raben kunterbunt - rosa mit violetten Schwanzfedern, gelb mit grünen Tupfen, hellblau und orangerot. Jeder der kunterbunten Raben stritt darüber, der schönste zu sein. Da kam eines Tages der große Regen, und aus war es mit dem prächtigen Gefieder.“

Im Anschluss gebe es für jedes Kind noch die Möglichkeit seinen eigenen bunten oder einfarbigen Raben zu basteln. Weitere Termine des Bilderbuchkinos: 30. Oktober, 27. November, 18. Dezember, 29. Januar 2020, 26. Februar, 25. März. Der Eintritt ist frei

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt