Chöre und Solisten begeisterten beim Herbskonzert

Bürgerhaus Selm

Der MGV Sängervereinigung Selm hat zusammen mit dem MGV Concordia Südkirchen und dem Frauenchor Frohsinn Südkirchen unter der Leitung von Theo Cortner zum Herbstkonzert eingeladen. Motto des Konzertes im Selmer Bürgerhaus war "Melodienzauber, Operette, Musical & more".

SELM

von Von Antje Pflips

, 11.10.2011, 12:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Zu den absoluten Konzertlieblingen avancierten die jungen Künstler Katharina Kleber und Florian Minnerop. Ihre Soli und Duette wurden mit Begeisterungsstürmen und Bravorufen honoriert. Besonders gut gefiel dem Publikum das Duett „All I ask of you“ aus „Das Phantom der Oper“. Auch Ulrike Kleber als „Ladytramp“ erhielt mit ihrer Darbietung und Interpretation von „The Lady is a Tramp“ viel Applaus. Zusammen mit der kleinen Besetzung des Frauenchors Frohsinn brachte der „kleine Chor“ das bekannte Lied „Over the rainbow“ aus dem Musikfilm „Der Zauberer von Oz“. Nachfolgend machten sich die Herren Gedanken darüber, was sein wird „when I’m sixty four“ von den Beatles und trugen beschwingt das „Bella bimba“ von Franz Surges vor.

Ein „Habt Dank, ihr Freunde“ gab es nicht nur musikalisch, sondern auch in Form von kleinen Geschenken für die Solisten und Pianist Andreas Lobisch und an alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne. Als Zugabe kam noch einmal Katharina Kleber auf die Bühne, die zusammen mit dem Chor „Könntest du doch wieder bei mir sein“ aus dem „Phantom der Oper“ vortrug.

Lesen Sie jetzt