Bildergalerie

Chorgestühl der Stiftskirche ist 500 Jahre alt

1509 begannen die Arbeiten am Chorgestühl in der Stiftskirche, mit einem kleinen Festakt wurde das Jubiläum begangen. Pünktlich zum Termin gibt es ein Buch über das Holzkunstwerk, in dem Autor Gerd Dethlefs neues aus der Forschung berichtet.
26.10.2009
/
Das Chorgestühl der Stiftskirche fand vor 500 Jahren Eingang in das Gebäude, wird aber im Mittelalter nich so ausgesehen haben wie jetzt. Es bietet 44 Plätze für die damaligen Chorherren und deren Gäste.© Foto: Günther Goldstein
Viele interessante Figuren zieren das Gestühl.© Foto: Günther Goldstein
Pater Altfried sitzt im Chorgestühl.© Foto: Günther Goldstein
Wappen und Kuriositäten wie dieser Affe in einer Mönchskutte lassen sich an vielen Stellen finden.© Foto: Günther Goldstein
Die Veranstaltung zum Geburtstag des Chorgestühles fand mitten im Ort des Geschehens statt.© Foto: Günther Goldstein
Ein musikalisches "Ständchen" für das altehrwürdige Geburtstagskind und seine Gäste kam vom Ensemble Cantilena aus Münster.© Foto: Günther Goldstein
Die Mitstreiter für die Geburtstagsfeier: v.l. Dr. Wingolf Lehnemann, Pater Altfried, Gerd Dethlefs, Bürgermeister Mario Löhr und Bernhard Schreiter.© Foto: Günther Goldstein
Schlagworte