Coronavirus

Corona-Update: Kreis Unna meldet 26 neue Fälle in Selm

Die Coronazahlen in Selm sind am Mittwoch (16. Dezember) deutlich gestiegen: Der Kreis Unna hat 26 neue Fälle für die Stadt gemeldet.
26 neue Coronafälle sind am Mittwoch für Selm gemeldet worden. © picture alliance/dpa

Verglichen mit dem Zahlen der vergangenen Tage ist die Zahl der Neuinfizierten in Selm hoch: 26 bestätigte Coronafälle sind laut Angaben des Kreises Unna am Mittwoch (16. Dezember) zur Statistik der Stadt dazu gekommen.

Insgesamt wurden damit jetzt seit Ausbruch der Pandemie im Frühjahr dieses Jahres 503 Coronafälle in Selm gezählt. Aktiv infiziert sind in der Stadt gerade 203 Menschen – kreisweit liegt Selm damit auf dem dritten Platz. Nur in Lünen (496) und in Bergkamen (207) gibt es derzeit mehr aktiv Infizierte als in Selm.

Die Zahl er Genesenen liegt in Selm derzeit bei 293: Der Wert ist im Vergleich zum Vortag nur um zwei Fälle angestiegen.

Weitere Verstorbene, die sich zuvor mit Corona angesteckt haben, wurden am Mittwoch für Selm nicht gemeldet. Es bleibt dabei, dass bis jetzt sieben Menschen mit Wohnsitz in Selm an oder in Zusammenhang mit Corona gestorben sind.

Ahaus, Heek und Legden am Abend

Täglich um 18:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt