Corona-Update: Nach Wochen ohne Fälle wieder eine Neuinfektion in Selm

Coronavirus

In Selm gibt es einen weiteren bestätigten Fall mit dem Coronavirus. Es ist der erste nach fünf Wochen ohne Neuinfektion in der Stadt.

Selm

, 23.09.2020, 17:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Selm gibt es am Mittwoch einen neuen Fall mit dem Coronavirus.

In Selm gibt es am Mittwoch einen neuen Fall mit dem Coronavirus. © picture alliance/dpa

Zum ersten Mal seit dem 15. August hat es am Mittwoch (23. September) wieder eine Corona-Neuinfektion in der Stadt Selm gegeben. Das hat der Kreis Unna auf seiner Homepage bekannt gegeben. Nach über fünf Wochen ohne neuen Fall ist die Fall-Kurve in Selm damit wieder leicht gestiegen. Wobei: Der eine neue Fall ist aktuell der einzige aktive. Insgesamt hat es zwar jetzt 70 Ansteckungen in Selm gegeben. 67 Betroffene gelten allerdings schon wieder als genesen. Zwei Todesfälle gab es in Zusammenhang mit dem Virus.

Der Selmer Fall war nicht der einzige neue im Kreis Unna am Mittwoch. „Heute sind der Gesundheitsbehörde 13 neue Fälle gemeldet worden. Eine Person mehr als gestern gilt als wieder genesen. Damit erhöht sich die Zahl der aktuell infizierten Personen im Kreis Unna um zwölf auf 92“, erklärte Kreis-Sprecher Max Rolke am Mittwoch auf der Homepage des Kreises.

Im Kreis Unna sind auch mehrere Schulen betroffen. So laufen laut Informationen der Homepage gerade Testungen an einem Gymnasium in Lünen, an zwei Schulen in Bergkamen und an einem Berufskolleg in Unna.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt