Corona-Update: Nur drei neue Fälle gemeldet für Selm

Coronavirus

Drei neue Fälle mit dem Coronavirus sind am Mittwoch (5. Mai) zur Statistik hinzugekommen. Zehn Menschen mehr als am Vortag gelten als genesen - damit sinkt die Zahl der aktuell aktiven Fälle.

Selm

, 05.05.2021, 16:31 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Kreis Unna hat drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus für Selm gemeldet.

Der Kreis Unna hat drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus für Selm gemeldet. © picture alliance/dpa

Die Zahl der Menschen, die im Moment aktiv mit dem Coronavirus infiziert sind, ist am Mittwoch in Selm gesunken: 139 Selmerinnen und Selmer sind aktuell an dem Virus erkrankt - sieben weniger als noch am Dienstag. Das hat die Kreis auf seiner Homepage mitgeteilt.

Auch wenn die Zahl der aktiven Fälle gesunken ist: Es sind dennoch drei Neuinfektionen zur Gesamtstatistik dazugekommen. Seit Ausbruch der Pandemie im vergangenen Jahr sind in Selm damit 1073 Coronafälle bestätigt worden.

898 dieser Fälle gelten mittlerweile als genesen - zehn mehr als noch am Vortag. 36 Menschen aus Selm sind in Zusammenhang mit dem Coronavirus bereits gestorben - an dieser Zahl hat sich aber seit Montag nichts geändert, da wurde zuletzt ein Todesfall für die Stadt gemeldet.

Inzidenzwert derzeit unter 165

Einen weiteren Nachweis der britischen Mutation hat es darüber hinaus in Selm gegeben. 115 gab es damit in Selm jetzt insgesamt. Zwei Fälle der südafrikanischen Mutante sind vor ein paar Wochen ebenfalls in Selm nachgewiesen worden.

Der Inzidenzwert für den Kreis Unna liegt laut Angaben des Robert Koch-Instituts bei 163,1 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen.

Lesen Sie jetzt
Lesen Sie jetzt