Coronavirus in Selm: Kreis Unna vermeldet drei neue Infizierte, kein weiterer Fall in Selm

Coronavirus

Auch am Sonntag hat der Kreis Unna über die Neu-Infektionen mit dem Coronavirus informiert. Drei neue Fälle gibt es kreisweit, jedoch keinen in Selm.

Selm

, 03.05.2020, 17:48 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Zahl der Menschen, die sich mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert haben, ist im Kreis Unna am Sonntag (3.5.) erneut gestiegen - jedoch moderat. Das hat der Kreis Unna auf seiner Homepage in seinem täglichen Corona-Update bekannt gegeben.

Demnach gibt es drei Neu-Infektionen; zwei in Lünen und eine in Unna. Damit steigt die Zahl der Infizierten im Gesamtkreis auf 625. In Selm gibt es keinen neuen Corona-Fall. Hier bleibt die Zahl bei 56.

Mehr Menschen in stationärer Behandlung

Einen neuen Todesfall hat es im Kreis Unna nicht gegeben. Kreisweit sind bereits 28 Menschen an oder mit dem Virus gestorben.

Am Sonntag mussten zudem wieder mehr Infizierte stationär im Krankenhaus behandelt werden; hier steigt die Zahl um zwei auf zehn.

Als nach einer Infizierung wieder genesen gelten im Kreis Unna 363 Menschen. Diese werden jedoch weiter in die Zahl der Infizierten mit eingerechnet.

Lesen Sie jetzt