Das ist los bei der zwölften Selmer Kneipennacht am 23. März

Selmer Kneipennacht

Die Selmer Kneipennacht macht in diesem Jahr das Dutzend voll. Die zwölfte Auflage der beliebten Veranstaltung wartet mit einigen Neuerungen auf.

Selm

, 23.02.2019, 10:19 Uhr / Lesedauer: 3 min
Sie freuen sich auf die zwölfte Selmer Kneipennacht am 23. März: (v.l.) Jonah Suer (Agentur daSuer), Christoph Krevert (Getränke Krevert) und Jürgen Suer (Agentur daSuer).

Sie freuen sich auf die zwölfte Selmer Kneipennacht am 23. März: (v.l.) Jonah Suer (Agentur daSuer), Christoph Krevert (Getränke Krevert) und Jürgen Suer (Agentur daSuer). © Arndt Brede

Zum zwölften Mal können Feierbegeisterte in diesem Jahr durch Selmer Gaststätten und Veranstaltungsorte ziehen. Und zwar am Samstag, 23. März. Elf Bands werden an acht Orten Musik machen. Die musikalische Bandbreite reicht von Pop über Rock, Rockabilly bis zu Punk. Die wichtigsten Fragen zur Kneipennacht beantworten wir hier.

Wer macht mit?

In der Gaststätte Suer, Ludgeristraße, spielt die Band „Colourflow“.

Die Band „Colourflow“

Die Band „Colourflow“ © Veranstalter



Die Gaststätte Selmer Hof, Kreisstraße, hat „Küppers, Beck’s und Brinkhoff’s“ zu Gast.

Die Band "Küppers, Beck's und Brinkhoff's"

Die Band "Küppers, Beck's und Brinkhoff's" © Veranstalter



Die Gaststätte Kavala, Willy-Brandt-Platz, präsentiert das Duo „Nightshake“.

Das Duo "Nightshake"

Das Duo "Nightshake" © Veranstalter



Wegen des derzeit laufenden Umbaus des Jugendzentrums Sunshine am Sandforter Weg wird das Sunshine als Gastgeber ins Bürgerhaus Selm, Willy-Brandt-Platz, ziehen. Mit dabei: André Wirkowski, „Allegroo“, „Kolinaut“ und „Effektief“.

Die Band "Kolinaut"

Die Band "Kolinaut" © Veranstalter



Die Band "Effektief"

Die Band "Effektief" © Veranstalter



In der an-Bar, Kreisstraße, spielt die Band „Four you“.

Die Band "Four you"

Die Band "Four you" © Veranstalter



„Blazin‘ Smith & the Wesson“ geben im Lumberjack’s Diner, Kreisstraße, ein Konzert.

Die Band "Blazin‘ Smith & the Wesson“

Die Band "Blazin‘ Smith & the Wesson“ © Veranstalter



Das Haus Stegemann, Kreisstraße, erlebt Auftritte der Band Jumpseat.

Die Band "Jumpseat"

Die Band "Jumpseat" © Veranstalter



Mit dem Haus Dörlemann, Hauptstraße, ist auch eine Kneipe in Bork dabei. Sie hat die Band „Moodish“ zu Gast.

Die Band "Moodish"

Die Band "Moodish" © Veranstalter

Wann geht die Kneipennacht los?

Einlass ist jeweils ab 19 Uhr. Beginn der Konzerte ist um 20.30 Uhr. Im Bürgerhaus Selm, wo ja das Jugendzentrum Sunshine Gastgeber ist, treten insgesamt vier Bands beziehungsweise Solokünstler auf, sodass es ab 21.30 Uhr, 22.30 Uhr und 23.30 Uhr weitere Konzerte gibt. An den meisten Veranstaltungsorten können sich die Besucher auch nach Ende der Konzerte aufhalten. Der eine oder andere Veranstalter hat in der Vergangenheit die jeweilige Band auch nach Ende des Konzerts motiviert, weiterzumachen.

Gibt es wieder einen Busshuttle-Service?

„Ja“, sagt Christoph Krevert von Getränke Krevert, mit Jürgen Suer (Agentur daSuer) einer der beiden Organsatoren der Kneipennacht. Das Motto laute wieder „Kostenlos von Band zu Band“. Wobei kostenlos nicht ganz stimmt. „Die Mitfahrt ist nur mit gültigem Eintrittsbändchen erlaubt“, sagt Krevert. Wichtig zu wissen: Die zwei Busse, die eingesetzt werden, halten nur an den für die Kneipennacht ausgewiesenen Haltestellen in der Nähe der Veranstaltungsorte (siehe unten). Privatfahrten oder Zwischenein- und ausstiege sind nicht erlaubt.

Während der Fahrten gibt es Live-Musik im Bus durch André und René Wirkowski.

André Wirkowski

André Wirkowski © Veranstalter


René Wirkowski

René Wirkowski © Veranstalter

Ab wann und bis wann fahren die Busse zur Kneipennacht?

Sie fahren von circa 19.50 Uhr bis circa 1.40 Uhr.

Die einzelnen Haltestellen und die Zeiten:

Bushaltestelle Cappenberg Kreutzkamp (Richtugn Bork): 19.57 und 20.15 Uhr. Letzte Ankunft in Cappenberg: 1.30 und 1.48 Uhr.

Bushaltestelle Amtshaus Bork (Richtung Lüdinghausen): 19.57 und 20.15 Uhr. Richtung Cappenberg/Lünen: 1.23 und 1.41 Uhr.

Haus Dörlemann (vor dem Lokal): zwischen 20 und 0.55 Uhr circa alle 18 Minuten.

Haus Stegemann (vor dem Lokal): zwischen 20.07 und 1.13 Uhr circa alle 18 Minuten.

Gasthaus Suer (gegenüber, Richtung Kreisstraße): zwischen 20.16 und 1.22 Uhr circa alle 18 Minuten.

Bushaltestelle Zentrum (Richtung Bork) für die Veranstaltungsorte Selmer Hof, Kavala, Bürgerhaus und an-Bar: zwischen 20.21 und 1.27 Uhr circa alle 18 Minuten.

Parkplatz Landbergstraße (diagonal gegenüber Lumberjack’s Diner) für den Veranstaltungsort Lumberjack’s Diner: zwischen 20.23 und 1.29 Uhr circa alle 18 Minuten.

Bushaltestelle Zentrum (Richtung Lüdinghausen) für die Veranstaltungsorte Selmer Hof, Kavala, Bürgerhaus und an-Bar: zwischen 20.25 und 1.31 Uhr circa alle 18 Minuten.

Bushaltestelle Haus-Berge-Straße (Richtung Bork) für den Veranstaltungsort Haus Stegemann: zwischen 20.32 und 1.38 Uhr circa alle 18 Minuten.

Wie komme ich an die Eintrittsbändchen?

Der Vorverkauf hat begonnen. Vorverkaufsstellen sind neben den Veranstaltungsorten der Kneipennacht: Getränke Krevert, Funnemannstraße, Aral-Tankstelle, Kreisstraße, „Zur schnellen Küche XXL“, Nordkirchener Straße, Tankstelle Vernekohl, Lünener Straße, Volksbank Selm, Filialen Ludgeristraße und Kreisstraße.

Was kosten die Eintrittsbändchen im Vorverkauf?

Der Preis liegt im Vorverkauf (läuft bis zum 22. März) bei 10 Euro. Jugendliche zahlen 5 Euro. Wer ein Eintrittsbändchen erworben hat, kann alle Veranstaltungen der Selmer Kneipennacht am 23. März besuchen.

Das Eintrittsbändchen berechtigt zum Eintritt zu allen Veranstaltungsorten und zur Nutzung des Busshuttle-Services.

Das Eintrittsbändchen berechtigt zum Eintritt zu allen Veranstaltungsorten und zur Nutzung des Busshuttle-Services. © Arndt Brede

Wird es Tages- oder Abendkassen geben?

Beides gibt es am Kneipennacht-Tag 23. März. Bei Getränke Krevert gibt es die Bändchen bis 14 Uhr. Bei der Aral-Tankstelle und bei „Zur schnellen Küche XXL“ gibt es die Bändchen auch während der Geschäftszeiten. Abendkassen gibt es an den Veranstaltungsorten.

Was kosten die Eintrittsbändchen an den Tages- und Abendkassen?

Am Samstag, 23. März, kosten die Eintrittsbändchen 13,50 Euro. Jugendliche zahlen 7 Euro.

Gibt es wieder eine spezielle Eintrittsregelung für die Sunshine-Konzerte während der Kneipennacht?

Ja. Jugendliche bis 17 Jahren, die nur die Konzerte des Sunshine im Selmer Bürgerhaus besuchen, zahlen dort keinen Eintritt.

Wo kann ich mich informieren, welches Repertoire welcher Künstler beziehungsweise welche Band hat?

Alle Infos gibt es unter www.kneipennacht-selm.de

Lesen Sie jetzt