Bildergalerie

Die Rollende Waldschule zu Gast in der Äckernschule

25.02.2015
/
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Mit der Rollenden Waldschule war Wiebke Böhmer vom Hegering Selm am Mittwoch zu Gast in der Äckernschule in Bork. Die Schüler stellten der Jägerin viele Fragen und schauten sich die ausgestopften Tiere, die sie mitgebracht hatte, aufmerksam an.© Foto: Marie Rademacher
Schlagworte