Diebe stehlen Schlüssel und Leergut aus Grundschule

Einbruch in Äckernschule

Die Einbrecher, die zwischen Dienstag und Mittwoch in die Grundschule auf den Äckern in Bork (nicht wie irrtümlich berichtet Erich-Kästner-Schule) eingebrochen sind, haben einen höheren Schaden angerichtet. Als Diebesgut nahmen die Einbrecher so ziemlich alles mit, was sich in Geld verwandeln lässt.

Selm

, 16.07.2015, 17:41 Uhr / Lesedauer: 1 min

Wohl mehrere Tausend Euro betrage der Schaden nach dem Einbruch in der Grundschule auf den Äckern, sagte Stadtpressesprecher Malte Woesmann. Zwar sei die genaue Höhe noch nicht bekannt, da noch nicht alles, was fehlt, aufgelistet wurde.

Schließzylinder müssen ausgetauscht werden

Auch ein Sachverständiger muss noch kommen. Doch die Stadt hat alle Schließzylinder der Türen in Bork und am Schulstandort Cappenberg austauschen müssen. Denn die Einbrecher hatten aus dem aufgebrochenen Safe einen Ersatzschlüssel gestohlen.

Auch sechs bis acht Kästen Leergut und eine Digitalkamera haben die Diebe mitgenommen, so Woesmann.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt