Bildergalerie

Elektromobilitätstest in Selm - Teil 4

Unsere Selmer Redaktion testet die Funktionalität und Rentabilität von Elektrofahrzeugen. Sehen Sie hier die Fotos zu unserem vierten Teil.
01.01.2016
/
Ein Stück Geschichte der Tour de Ruhr: das mini-EL City Cabrio der Firma Rüschkamp.© Foto: Matthias Münch
Ein Bild der ersten ausgiebigen Testfahrt unseres Mitarbeiters Matthias Münch mit dem Opel Ampera in Selm und Umgebung.© Foto: Matthias Münch
Mit dieser Wallbox werden die Elektroautos bei der Frma Rüschkamp in Lüdinghausen geladen. Solche oder ähnliche Geräte können sich Besitzer von E-Mobilen auch zu Hause installieren lassen. Dann gaht das Laden schneller als an der normalen Steckdose.© Foto: Matthias Münch
Joan Hendrik Rüschkamp vor dem Hotzenblitz in seinem Autohaus in Lüdinghausen. Er wurde von 1993 bis 1996 in Suhl gebaut. Rüschkamp war Vertragshändler.© Foto: Matthias Münch
Die Stromtankstelle bei Rüschkamp in Lüdinghausen. Hier kann jeder Besitzer eines Elektroautos kostenlos Energie tanken.© Foto: Matthias Münch
Ein Peugeot iON tankt an der Schenellladestation bei Rüschkamp in Lüdinnghausen.© Foto: Matthias Münch
Informationstafel des Autohauses Rüschkamp über seine Angebote in Sachen E-Mobilität.© Foto: Matthias Münch
Der Peugeot Partner Electric, den die Stadt Lüdinghausen für ihren Bauhof bei der Firma Rüschkamp gekauft hat.© Foto: Matthias Münch
Schlagworte