Evangelische Gemeinde in Selm feiert wieder Präsenzgottesdienste

Coronavirus

Die Regeln sind streng, aber sie ermöglichen, dass auch in Selm wieder Gottesdienste in der evangelischen Kirche gefeiert werden können. Pfingsten geht es wieder los. Auch unter freiem Himmel.

Selm, Bork

19.05.2020, 15:29 Uhr / Lesedauer: 2 min
Auch in der evangelischen Kirche am Markt finden bald wieder Gottesdienste statt.

Auch in der evangelischen Kirche am Markt finden bald wieder Gottesdienste statt. © Arndt Brede (Archiv)

Nachdem erste Kirchengemeinden in Dortmund und anderswo schon seit dem 10. Mai wieder zu Gottesdiensten in ihren Kirchen einladen, will auch die evangelische Gemeinde in Selm jetzt wieder mit Präsenzgottesdiensten starten. Das hat der Evangelische Kirchenkreis Dortmund am Dienstag mitgeteilt. Die evangelische Kirchengemeinde Selm feiert zu Pfingsten wieder Gottesdienste, heißt es in der Pressemitteilung.

„Wie an allen Gottesdienststätten im Evangelischen Kirchenkreis Dortmund muss jedem der Gottesdienste ein Schutzkonzept zugrunde liegen, das die Gemeinde für ihre jeweilige Kirche entwickelt hat und das von der Superintendentur des Kirchenkreises genehmigt worden ist. Auf diese Weise soll allerorts sichergestellt werden, dass alle Besucherinnen und Besucher so weit wie möglich vor einer Infektion mit dem Corona-Virus bewahrt bleiben“, heißt es dort weiter.

Jetzt lesen

Das Schutzkonzept sehe so beispielsweise vor, dass in den Gottesdiensten, aber auch davor und danach die Abstandsregel von mindestens zwei Metern einzuhalten ist. Entsprechend sei die Anzahl der Plätze in den Kirchen begrenzt: 34 Menschen finden beispielsweise in Selm in der Kirche am Markt Platz. Während des Gottesdienstes müssen außerdem Mund-Nasen-Schutzmasken getragen werden.

Kein gemeinsamen Singen, Adresse angeben

„Gemeinsames Singen, wie sonst in Gottesdiensten üblich, ist wegen der erhöhten Infektionsgefahr aufgrund der vermehrt ausgesonderten Aerosole untersagt. Wer einen Gottesdienst besucht, muss zudem Namen und Anschrift hinterlassen, um im Nachhinein etwaige Infektionsketten nachverfolgen zu können. Nach vier Wochen werden diese Angaben gelöscht. Generell gilt: überall genießen nach wie vor Leben und Gesundheit aller Beteiligten höchste Priorität“, so die Mitteilung des Kirchenkreises.

Jetzt lesen

Die Evangelische Gemeinde in Selm trifft sich nach diesen Regeln erstmals wieder am Pfingstsonntag, 31. Mai. Um 10 Uhr beginnt der Gottesdienst in der Kirche am Markt. So wie danach auch wieder an jedem weiteren Sonntag. Über den Kanal der Gemeinde (Evangelische Kirche Selm) wird der Gottesdienst auch über Youtube zu sehen sein.

Am Pfingstmontag, 1. Juni, ist um 11 Uhr ein Gottesdienst im Freien an der St. Trinitatis-Kirche in Bork. „Der Gottesdienst wird bei jedem Wetter im Freien gefeiert. Die St. Trinitatis-Kirche öffnet erst nach den Anbau- und Renovierungsarbeiten“, so die evangelische Gemeinde auf ihrer Homepage.

Lesen Sie jetzt