Familienbildungsstätte Selm: Anmeldung fürs neue Programm ab 22. Juni

Familienbildungsstätte

„Familienbildung ist nachhaltig!“ Unter diesem Motto steht das neue Programmheft der Familienbildungsstätte Selm (FBS). Was drauf steht, ist auch drin.

Selm

, 11.06.2020, 09:35 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kurse wie Yoga laufen auch in der FBS. Anmeldungen für das Kursprogramm sind ab dem 22. Juni möglich.

Kurse wie Yoga laufen auch in der FBS. Anmeldungen für das Kursprogramm sind ab dem 22. Juni möglich. © Arndt Brede (Archiv)

Neben den breit gefächerten Angeboten in unterschiedlichsten Themen- und Lebensbereichen, sowie den etablierten Kursen können Interessierte auch neue Veranstaltungen für einen selbstkritischen Umgang mit Ressourcen, umweltfreundlicher Achtsamkeit, sowie praktischen Ideen in diesem Programm finden.

Die Familienbildungsstätte um Leiterin Monika Wesberg schreibt dazu in einer Pressemitteilung: „Die Welt befindet sich im stetigen Wandel. Jeder Mensch kann als Teil der Gemeinschaft und individuell für sich selbst seine Familien- Lebens- und Um- Welt nachhaltig beeinflussen und verändern.“ Die Familienbildungsstätte wolle dazu einen Ort und Impulse anbieten und die Teilnehmer mit viel Freude und Engagement unterstützen, denn Familienbildung sei nachhaltig!“

Das gedruckte Programmheft liegt Ende der Sommerferien in der FBS und den bekannten Stellen aus. Anmeldungen für das neue Programm August 2020 bis Juni 2021 nimmt die FBS telefonisch unter 02592 2492130 und persönlich ab Montag, 22. Juni, 9 Uhr entgegen sowie online unter www.fbs-selm.de

Lesen Sie jetzt