Filmpremiere in Selm: Jugendliche zeigen Alkohol-Video im Bürgerhaus

Premiere

„AlkTraum“, heißt, das Video, das Jugendliche aus Selm aufgenommen haben. Sie setzen sich dabei kritisch mit dem Alkoholkonsum von jugen Menschen auseinander. Jetzt ist die Premiere.

Selm

, 15.11.2019, 18:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Filmpremiere in Selm: Jugendliche zeigen Alkohol-Video im Bürgerhaus

Das Medienprojekt Wuppertal dreht mit Jugendlichen aus Selm einen Film zum Thema Alkohol. Vor der Burg Botzlar entstand der fiktive Teil, bei dem die Jugendlichen selbst vor der Kamera standen. Das Projekt heißt "AlkTraum" und soll Licht- und Schattenseiten des Rauschmittels beleuchten. © Jürgen Weitzel (Archiv)

Manche trinken viel, andere nur zu besonderen Anlässen, oder weil sie schlechte Erfahrungen gemacht haben. Sie selbst, oder innerhalb ihrer Familien. In dem Präventionsfilm „AlkTraum“ erzählen Jugendliche von ihren Erfahrungen mit dem Thema Alkohol und von ihren Gründen für das Trinken.

Dafür drehte das Medienprojekt Wuppertal im Juni in Selm. Die Darsteller und Darstellerinnen sind fast alle Schüler verschiedener Schulformen in Selm. Benedikt Dorth, Stadtjugendpfleger in Selm und Wolfgang Pätsch vom Landesverband Freundeskreise für Suchtkrankenhilfe haben das Projekt initiiert.

Einblicke in den Alltag junger Menschen beim Thema Alkohol

„Über die persönlichen Interviews mit jungen Menschen, Straßenbefragungen und Einblicke in den Alltag junger Menschen beim Alkoholkonsum gibt der Film einen Überblick, wie Jugendliche und junge Erwachsene heute mit Alkohol umgehen“, heißt es in der Ankündigung zum Film.

Die Premieren des Films sind am Sonntag, 17. November, um 18 Uhr im Bürgerhaus, Willy-Brand-Platz in Selm, sowie am Montag, 18. November, um 19 Uhr im Rex Theater, Kipdorf 29 in Wuppertal.

Lesen Sie jetzt