Eine Tour in Bildern: Selm und Bork in Corona-Zeiten so leer wie selten

Wegen Corona-Krise

Ein leerer Marktplatz, ein leerer Campus. Die markantesten Orte Selms sind in Corna-Zeiten wie ausgestorben. Unser Fotograf zeigt in einer Fotostrecke das fast menschenleere Selm.

Selm, Bork

, 03.04.2020, 09:05 Uhr / Lesedauer: 1 min
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.

In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt. © Günther Goldstein

Wer im Moment die Nachrichten verfolgt, kann berühmte Plätze der Welt, den Times Square in New York oder den Petersplatz in Rom, fast menschenleer bestaunen. Ausgangssperren und Einschränkungen wegen des Coronavirus sorgen dafür, dass sich nur noch wenige Menschen auf den Straßen aufhalten.

Nun sind die Menschenmengen, die in Selm und Bork unterwegs sind per se wesentlich geringer, verglichen mit diesen touristischen Orten, aber auch hier wirken markante Orte in Corona-Zeiten deutlich verlassener.

Unser Fotograf hat sich auf eine Fototour begeben und dokumentiert das fast menschenleere Selm:

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Wie ausgestorben: Fototour durch Selm und Bork

Ein leerer Marktplatz, ein leerer Campus. Die markantesten Orte Selms sind in Corona-Zeiten wie ausgestorben. Unser Fotograf zeigt in einer Fotostrecke das fast menschenleere Selm.
02.04.2020
/
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein
In Corona-Zeiten sind die Straßen in Selm und Bork wie leergefegt.© Günther Goldstein

Lesen Sie jetzt