Freiherr vom Stein im Bürgerhaus

SELM Geschichte wird lebendig im Selmer Bürgerhaus. Eine Ausstellung über den Freiherrn vom Stein stellt die berühmteste Persönlichkeit der Region in seiner ganzen Vielfalt vor.

von Von Matthias Münch

, 17.01.2008, 14:56 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die große Politik des preußischen Reformers kommt ebenso zu Wort wie sein privates Wirken als Gutsherr auf Cappenberg. Hans-Jürgen Korn und Eduard Evers, beide ehemalige Pädagogen am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Lünen, haben die Ausstellung im vergangenen Jahr zum 250. Geburtstag des großen Reformers zusammengestellt.

"Keine Akademische Schau" 

Gesponsert von der Sparkasse, war sie zunächst in Lünen zu sehen. Nun ist sie in Selm. Veranstalter ist die Stadt. Am Donnerstag stellte Hans-Jürgen Korn zusammen mit Manon Pirags vom Kulturbüro im FoKuS und Brian Milas von der Sparkasse Lünen-Selm die Ausstellung vor.

Man habe sich für das Bürgerhaus als Ort der Präsentation entschieden, erklärte Manon Pirags. Denn dies sei das öffentliche Gebäude, das von Bürgern ganz unterschiedlicher Herkunft und Interessenlage besucht wird. Dies entspricht dem Anliegen der Ausstellungsmacher, wie Hans-Jürgen Korn erläuterte: „Wir wollten keine akademische Schau, sondern eine Ausstellung, die viele Menschen anspricht.“ Diesen Anspruch hat er mit einer gelungenen Kombination von Bildern, Texten und grafischen Elementen auf 30 übersichtlichen Schautafeln erfüllt.

Korn selbst, eigentlich Naturwissenschaftler, hat für das Design sowie die lokalen und regionalen Aspekte gesorgt. Dabei spricht er auch Herz und Gefühle an: „Obwohl er aus Nassau stammt, hat Freiherr vom Stein Westfalen geliebt“, erklärt Korn. Historiker Eduard Evers zeichnet für die große geschichtliche Linie verantwortlich.

Unterhaltsam tiefen Einblick gewinnen

Wer sich ein wenig Zeit nimmt wird auf unterhaltsame Weise belohnt mit einem tiefen Einblick in eine der wichtigsten Personen der neuen deutschen Geschichte. Ob als zuständiger Beamter für den frühen Bergbau in Westfalen oder später als königlich-preußischer Minister einer der Väter der Bauernbefreiung: Der Freiherr vom Stein hat in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft für moderne Verhältnisse gesorgt. Das wird im Selmer Bürgerhaus auf zwei Etagen deutlich.

Lesen Sie jetzt