Fünf Generationen unter einem Dach

SELM Gleich fünf Frauengenerationen leben in einer Selmer Familie unter einem Dach. Die Oma heißt Brigitte, die Ur-Oma Inge und die Ur-Ur-Oma Elisabeth. Namen, mit denen die 14 Tage alte Rosalie noch überhaupt nichts anfangen kann.

von Von Malte Bock

, 28.09.2007, 16:05 Uhr / Lesedauer: 2 min

Auch kann ihr noch gar nicht bewusst sein, wer sie da gerade in den Armen hält und liebevoll über das Gesicht streichelt. Schlafen zählt nämlich noch zu den Lieblingsbeschäftigungen des Babys. Nur bedingt nimmt sie wohl die grenzenlose Freude wahr, die über ihre Geburt herrscht. Und das nicht nur bei ihrer Mutter Jennifer Stalberg, sondern in mittlerweile drei weiteren Generationen. Ein seltener Umstand.

Wieder ein Mädchen!

Ur-Ur-Oma Elisabeth Seidel ist 93 Jahre alt und kann sich neben 15 Enkeln und neun Ur-Enkeln nun über die erste Ur-Ur-Enkelin freuen. "Und es ist wieder ein Mädchen", bemerkt Inge Seidel lächelnd. Die Ur-Oma der kleinen Rosalie wohnt mit ihrer Schwiegermutter unter einem Dach und war ebenfalls hin und weg, als sie von ihrer Enkelin "Jenny" die Nachricht erhielt, ab sofort Ur-Oma zu sein.

Ganzer Stolz der Familie

"Ich hab mich gefreut wie verrückt", strahlte die Ur-Oma. 3510 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß ist der ganze Stolz der Familie, der am 15. September zur Welt kam. "Ich hab sie keine Minute aus den Augen gelassen", ist Jennifer Stalberg überglücklich. Ebenfalls auf Wolke sieben schwebt die frisch gebackene Oma Brigitte Kussel, die sich noch nach der Geburt ihrer Enkelin als völlig aufgedreht bezeichnete. "Ich musste immer bei der Kleinen und meiner Tochter sein", beschrieb sie. Neben der 26-jährigem Jennifer hat sie mit Marina eine weitere Tochter. Mädchen sind in der Familie eben keine Seltenheit. Auch Ur-Oma Inge Seidel hat neben ihrer Tochter Brigitte noch ein weiteres Mädchen zur Welt gebracht. Und wie sollte es anders kommen, diese haben ihr wiederum vier Enkelinnen geschenkt.

Alles dreht sich um Rosalie

Doch momentan dreht sich in der Familie alles rund um die kleine Rosalie - die nun die fünfte Familiengeneration anführt. Rosalie hat dafür jedoch noch nicht viel übrig, schläfrig versucht sie die Augen aufzuhalten. Immer an ihrer Seite: Eisbär Knut - ein Geschenk ihrer Oma.  

Lesen Sie jetzt