Hunderte von Sketchen in 45 Jahren

Theatergruppe St. Ludger

Seit 45 Jahren auf den Brettern, die die Welt bedeuten: Die Theatergruppe St. Ludger ist längst eine Institution und aus dem Leben der Kirchengemeinde gar nicht mehr wegzudenken. 1966 hob Josefine Bohle die Spielschar mit 14 Frauen aus der Taufe.

SELM

von Von Matthias Münch

, 20.10.2011, 12:55 Uhr / Lesedauer: 1 min

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

45 Jahre Theatergruppe St. Ludger

Seit 45 Jahren gibt es die Theatergruppe St. Ludger. Ein kleiner Rückblick auf die letzten Jahre.
20.10.2011
/
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Karnevalsvorstellung der Theatergruppe St. Ludger bei Knipping.© Foto Malte Woesmann
Karneval der Theatergruppe St. Ludger bei Knipping.© Foto Malte Woesmann
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto Malte Woesmann
Hildegard Sieradzon bei der Begrüßung zu einer Karnevalsvorstellung der Theatergruppe St. Ludger bei Knipping.© Foto Malte Woesmann
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Diese 13 Frauen sind derzeit bei der Theatergruppe St. Ludger aktiv.© Foto Münch
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Luzie Maßling (l.) und Maria Bleyer beim Karnevalssketch "Die Punker".© Foto Theatergruppe
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Schlagworte

Hunderte von Sketchen erfreuten im Laufe der Zeit bereits viele tausend begeisterte Zuschauer. Geprobt wurde in der ersten Etage des Feuerwehrgerätehauses. Die Aufführungen bei Knipping fanden immer im Rahmen der bunten Nachmittage der kfd St. Ludger statt. Später kamen dann auch die regelmäßigen Karnevals-Vorstellungen an Weiberfastnacht hinzu.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

45 Jahre Theatergruppe St. Ludger

Seit 45 Jahren gibt es die Theatergruppe St. Ludger. Ein kleiner Rückblick auf die letzten Jahre.
20.10.2011
/
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Karnevalsvorstellung der Theatergruppe St. Ludger bei Knipping.© Foto Malte Woesmann
Karneval der Theatergruppe St. Ludger bei Knipping.© Foto Malte Woesmann
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto Malte Woesmann
Hildegard Sieradzon bei der Begrüßung zu einer Karnevalsvorstellung der Theatergruppe St. Ludger bei Knipping.© Foto Malte Woesmann
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Viel Spaß verbreiten die Frauen der Theatergruppe St. Ludger regelmäßig mt ihren Sketchen beim Karneval im Saal Knipping.© Foto: RN-Archiv Münch
Diese 13 Frauen sind derzeit bei der Theatergruppe St. Ludger aktiv.© Foto Münch
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Luzie Maßling (l.) und Maria Bleyer beim Karnevalssketch "Die Punker".© Foto Theatergruppe
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger
Impressionen aus der 45-jährigen Geschichte der Theatergruppe St. Ludger.© Foto Theatergruppe St. Ludger.
Schlagworte

In den Jahren wechselte die Besetzung der Spielschar. Einige Frauen hörten auf oder verstarben, neue Gesichter kamen hinzu. 1993 übernahm Hildegard Sieradzon die Theatergruppe. Seitdem proben die Schauspielerinnen im Ludgerihaus. „In der heißen Phase vor den Aufführungen verlegen wir die Proben dann schon auf die Bühne bei Knipping“, erklärt Hildegard Sieradzon.

Neben den beiden Vorstellungen im Herbst und in der fünften Jahreszeit gibt es weitere Auftritte, zum Beispiel bei den örtlichen Schützen. „Wir gehen auch schon mal auf Tournee“, sagt die Regisseurin. Das sind zum Beispiel Termine in Werne und Lünen oder in den Caritas-Werkstätten in Nordkirchen. In viereinhalb Jahrzehnten sammelt sich auch ein ordentlicher Fundus von Kostümen, Hüten, Taschen, Schuhen und anderen Utensilien an. Sogar Reizwäsche wird sorgfältig aufbewahrt. Die „Kleiderkammer“ nimmt einen großen Teil des Dachbodens von Lutzie Maßling ein.

„Für den Bühnenaufbau sind unsere Männer zuständig“, sagen die Frauen der Theatergrupe. Und der ist bisweilen recht aufwendig. „Wir haben schon mal ein ganzes Wohnzimmer zu Knipping geschafft“, erinnert sich Magdalene Möller. Oder auch ein kleines Schiff sowie eine Bus-Attrappe von Bülskämper. Die Südsee-Kulisse von Hawaii, den afrikanischen Urwald oder die Nordseeküste haben die Schaupielerinnen mit Unterstützung ihrer besseren Hälften schon in den Saal bei Knipping gezaubert. Und weil die Herren so hilfreich sind, sind ausdrücklich auch alle Selmer Männer zu den Vorstellungen herzlich eingeladen.

Aufführungen und Karten

Die nächsten Aufführungen finden bei den bunten Nachmittagen am 17. und 19. November statt. Karten dafür gibt es ab sofort bei Blumen Kersting an der Ludgeristraße, bei Magdalene Möller unter Tel. 4574 oder bei Hildegard Sieradzon unter Tel. 5268.

Lesen Sie jetzt