Am Sonntag (1.8.) stufte das Land bereits den Kreis Coesfeld in Stufe 1 ein. Der Kreis Unna könnte bald folgen. © picture alliance/dpa
Coronavirus

Inzidenzwert sinkt – neue Einschränkungen in Selm drohen trotzdem

Seit Sonntag (1.8.) gilt im Kreis Coesfeld die Inzidenzstufe 1. Auch der Kreis Unna steuert auf neue Einschränkungen zu – obwohl für einen Tag kein neuer Coronafall gemeldet wurde.

Es könnten die vorerst letzten Tage sein, an denen die Selmerinnen und Selmer die Vorzüge der niedrigsten Corona-Inzidenzstufe des Landes genießen können. Am Sonntag (1.8.) stufte das Land bereits den Kreis Coesfeld in Stufe 1 ein. Der Kreis Unna könnte bald folgen.

Einschränkungen ab 5. August?

Am Sonntag lag die maßgebliche Wocheninzidenz im Kreis Unna bei 13,4 Neuinfizierten je 100.000 Einwohner. Damit lag der Kreis den sechsten Tag in Folge über dem Wert von 10. Nach acht aufeinander folgenden Tagen über diesem Wert drohen neue Einschränkungen für den Kreis. Dann kann das Land die Inzidenzstufe 1 für den Kreis Unna ausrufen, allerdings erst mit Wirkung für den übernächsten Tag. Ab dem kommenden Donnerstag (5.8.) könnte dann die neue Stufe gelten.

Dabei sank der Inzidenzwert von Samstag (16,7) auf Sonntag (13,4) kurzzeitig, weil für den letzten Tag der Woche keine neuen Coronafälle gemeldet wurden. Diese Meldungen fielen allerdings an den vergangenen Wochenenden stets geringer aus als im restlichen Wochenverlauf.

Schärfere Kontaktbeschränkungen

Sollte der Kreis in die Inzidenzstufe 1 fallen, gibt es vieles zu beachten. Unter anderem sind Treffen im öffentlichen Raum dann auf fünf Haushalte begrenzt. Zudem ist bei privaten Veranstaltungen grundsätzlich ein negativer Testnachweis erforderlich und eine Rückverfolgbarkeit muss sichergestellt werden.

Über den Autor
Volontär
1989 im Ruhrgebiet geboren, dort aufgewachsen und immer wieder dahin zurückgekehrt. Studierte TV- und Radiojournalismus und ist seit 2019 in den Redaktionen von Lensing Media unterwegs.
Zur Autorenseite
Dennis Görlich

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.