Jung fühlen wie in den wilden Jahren

70/80er Party im Bürgerhaus

Ganz nach dem Motto, wenn man sich jung fühlen will, muss die Musik älter sein. Auf der original 70/80er Jahre Party wird den fantastischen wilden Jahren gehuldigt und zwar am 31. Oktober im Bürgerhaus.

SELM

19.10.2011, 14:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Bürgerhaus drohte bei der Party 2010 fast aus allen Nähten zu platzen.

Das Bürgerhaus drohte bei der Party 2010 fast aus allen Nähten zu platzen.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

70er/80er Party 2010

Im Bürgerhaus haben die Selmer 70er/80er-Fans ordentlich gefeiert. Die Party hatte die RN gesponsert.
01.11.2010
/
Auch junge Besucher hatten Spaß auf der 70/80er Party.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Auch junge Gäste hatte auf der Party ihren Spaß.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Schöne Lichteffekte auf der Party.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Fröhliche Besucher der 70/80er Party.
Herr der Platten: Der DJ der 70/80er Party im Bürgerhaus.
Superstimmung auf der 70/80er Party.
Lichteffekte vor dem Bürgerhaus.
Volle Tanzfläche bei der Partynacht.
Der Kultkäfer war auch dabei.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Der Saal war in bunte Farben getaucht.
Zur Musik lief immer ein Video im Hintergrund ab.
An der Cocktailbar gab es bunte Mixgetränke..
Schlagworte

Hier kann man mit Saturday Nighfever abtanzen, in Studio-54-Atmosphäre eintauchen, oder der Musik der Neuen Deutschen Welle huldigen. Meilensteine der Musikgeschichte, wie Pink Floyd, Supertramp, U2, Simple Minds und viele andere werden präsentiert auf Großbildleinwand. Auch die Freunde der Tanzmusik kommen nicht zu kurz. Swing, Fox und Schlager gehören genauso zum Pflichtprogramm. Die Klassiker von Abba und Boney M. werden genauso wenig fehlen wie Marianne Rosenberg mit „Er gehört zu mir“ oder Harpo mit „Movie Star“.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

70er/80er Party 2010

Im Bürgerhaus haben die Selmer 70er/80er-Fans ordentlich gefeiert. Die Party hatte die RN gesponsert.
01.11.2010
/
Auch junge Besucher hatten Spaß auf der 70/80er Party.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Auch junge Gäste hatte auf der Party ihren Spaß.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Schöne Lichteffekte auf der Party.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Fröhliche Besucher der 70/80er Party.
Herr der Platten: Der DJ der 70/80er Party im Bürgerhaus.
Superstimmung auf der 70/80er Party.
Lichteffekte vor dem Bürgerhaus.
Volle Tanzfläche bei der Partynacht.
Der Kultkäfer war auch dabei.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Super Stimmung auf der Party mit Stücken aus den 70/80er Jahren.
Der Saal war in bunte Farben getaucht.
Zur Musik lief immer ein Video im Hintergrund ab.
An der Cocktailbar gab es bunte Mixgetränke..
Schlagworte

Die DJs sind selbst Zeitzeugen und die Musik kommt ausschließlich und stilecht von originalen Schallplatten. Wenn sich der Plattenteller dreht, die Disco-Kugeln die Tanzfläche in Regenbogenfarben tauchen und eine authentische Dekoration mit Zauberwürfeln und Schallplattengirlanden das Bild abrunden, dann werden Erinnerungen wach.

Für die passende Erfrischung zwischendurch sorgen eine große Cocktailbar, ein großes kostenloses Obstbuffet und verschiedene Theken mit allen traditionellen Getränken.

Karten

Einlass ist am 31. Oktober um 20 Uhr. Alle Abonnenten der Ruhr Nachrichten erhalten die Eintrittskarten zum Vorteilspreis von nur 5 Euro in der ARAL Tankstelle in Selm und in der Geschäftsstelle der Ruhr Nachrichten in Dortmund am Westenhellweg. Weitere Karten für 7 Euro sind erhältlich in Selm im Bürgerhaus am Marktplatz sowie im Getränkecenter Krevert. Der Eintritt an der Abendkasse beträgt 10 Euro. Ein Sektempfang ist inklusive.

Lesen Sie jetzt