Kompetente Beratung im Seniorenheim

Sprechstunde

Elisabeth Lang vom Katholischen Sozialdienst (KSD) hält gemeinsam mit der Sozialarbeiterin Annika Dresen und einem Juristen Thomas Lachmann an jedem ersten Mittwoch im Monat eine Sprechstunde im Altenwohnhaus St. Josef ab.

Selm

von Von Marie Rademacher

, 26.10.2011, 14:40 Uhr / Lesedauer: 1 min
Der Betreuungsdienst der Katholischen Sozialdienste bietet jeden ersten Mittwoch im Monat eine offene Sprechstunde im Altenwohnhaus St. Josef.

Der Betreuungsdienst der Katholischen Sozialdienste bietet jeden ersten Mittwoch im Monat eine offene Sprechstunde im Altenwohnhaus St. Josef.

„Wir wollen den ehrenamtlichen Betreuern unter die Arme greifen, damit sie mit ihrer anspruchsvollen Aufgabe nicht alleine gelassen werden“, sagt sie. Außerdem können sich ältere und kranke Menschen bei ihr über zukünftige Optionen informieren. „Man steht vor solchen Sachen oft zunächst hilflos da. Deshalb bieten wir die Sprechstunde, bei der wir fachlich kompetent weiterhelfen können“, so Annika Dresen.

Lesen Sie jetzt