Kreis Unna meldet am Dienstag zwei Tote und zwei neue Coronafälle in Selm

Corona

Wie der Kreis Unna bekannt gibt, sind zwei Personen aus Selm im Zusammenhang mit dem Coronavirus gestorben. Zwei weitere Menschen aus Selm haben sich mit dem Coronavirus infiziert.

Selm

, 22.12.2020, 16:46 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Corona-Update in Selm.

Das Corona-Update in Selm. © dpa

Der Kreis Unna vermeldet für Selm am Dienstag (22.12.) zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Insgesamt steigt die Zahl der bestätigten Infektionen in Selm auf 570, davon sind 361 bereits wieder genesen, neun Personen sind im Zusammenhang mit dem Coronavirus verstorben und 200 Selmer sind aktuell infiziert. Bei den beiden Todesfällen handelt es sich um einen Mann im Alter von 85 Jahren und einen Mann im Alter von 77 Jahren.

Die Zahl der aktiv Infizierten stieg vom 21.12. auf den 22.12. um zwei. Die Zahl der Genesenen Patienten steigt um sechs Personen auf 361. Die Zahl der aktiv infizierten Fälle im Kreis sinkt von 1787 auf 1776, 145 Personen gelten als genesen, es wurden 138 neue Fälle registriert, kreisweit sind vier Personen gestorben.

Der Impfstoff wurde zugelassen und die Impfzentren stehen in den Startlöchern. Das Impfzentrum für den Kreis Unna erklärt nun, in welche Schritten die Menschen das Zentrum durchlaufen werden und wie die Termine vereinbart werden.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt