Leise Eröffnung: Im neuen Kino Lüdinghausen laufen jetzt endlich Filme

Kinoeröffnung

Eher unspektakulär war der erste Tag des neuen Kinos in Lüdinghausen. Am Donnerstag, 20. August, endete um 14 Uhr ein langer Diskussionsprozess.

Selm, Olfen, Nordkirchen

, 20.08.2020, 16:58 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im neuen Cinemotion-Kino ist alles bereit für den Andrang der Filmfans.

Im neuen Cinemotion-Kino ist alles bereit für den Andrang der Filmfans. © Stadt Lüdinghausen

Lüdinghausens Bürgermeister Richard Borgmann konnte sich bereits am Vormittag von der Surround-Sound-Technik, den Dolby Atmos, den gemütlichen Liegesesseln und der farbenfrohen Einrichtung überzeugen. Er traf sich mit Mathias Kemme und Christof Gläser, den Geschäftsführern des Kino-Betreibers K-Motion, und Vertretern der Apollon Immobilien GmbH vor Ort.

Der moderne Kassen- und Thekenbereich wartet bereits auf die ersten Besucher. Auch Sitzecken laden zum Verweilen ein, um sich das Warten auf den Filmstart zu verkürzen. Ein Treppenaufgang führt zu den fünf Kinosälen, die den Besuch zu einem Erlebnis werden lassen.

„Lange wurde dieser Tag herbeigesehnt, nun ist er endlich da und das Kino kann eröffnet werden“, so Borgmann. „Über zehn Jahre lang haben wir dafür gekämpft und sind froh, diesen langen Atem bewiesen zu haben.“

Um 14 Uhr lief dann der erste Film über die Leinwand. „I still believe“ heißt er. Der Titel - übersetzt „Ich glaube noch“ - trifft es nicht ganz. Zu glauben, dass das Kino mal eröffnen würde, brauchen die Filmfans nicht mehr. Es ist Realität.

Riesiges Interesse

Bereits jetzt sei ein großer Andrang und ein riesiges Interesse zu spüren, das den Betreiber vor allem durch die sozialen Medien erreicht, sagte Mathias Kemme. „Die eigentlich für März geplante Eröffnung wurde von der Corona-Pandemie jäh ausgebremst. Nun aber kann es endlich losgehen. Die Kinofans aus Lüdinghausen und der Region können es sicher kaum erwarten, in den noch ganz neuen Sesseln Platz zu nehmen.

Infos auch zum Kinoprogramm gibt es unter www.cinemotion-kino.de/luedinghausen

Lesen Sie jetzt