Löschzug Cappenberg holt Feuerwehr-Stadtpokal

Fotos vom Selmer Wettkampf

Der Löschzug aus Cappenberg hat den Stadtpokal der Selmer Feuerwehren für sich entschieden. Und das obwohl die Cappenberger eine Sekunde langsamer waren als die Löschgruppe Hassel.

SELM

07.09.2014, 16:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Saugrohr wird montiert.

Das Saugrohr wird montiert.

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stadtpokal der Feuerwehren 2014

Wer löscht am besten und am schnellsten? Wer bringt das Wasser am schnellsten zum Einsatzort? Darum ging es beim Wettkampf der Feuerwehren um den Stadtpokal in Selm.
07.09.2014
/
Schnell mussten die Feuerwehrmänner sein.© Foto: Antje Pflips
In Windeseile werden die Rohrteile zusammen gefügt.© Foto: Antje Pflips
Der Schlauch wird angebracht.© Foto: Antje Pflips
Das Saugrohr wird montiert.© Foto: Antje Pflips
Die Übung ist geschafft. Wasser aus allen Rohren.© Foto: Antje Pflips
Patrick May bedient den Verteiler.© Foto: Antje Pflips
Kinder bestaunen das Wasserbecken, das 3000 Liter fasst.© Foto: Antje Pflips
Nach dem Wettkampf müssen die Geräte auch wieder eingeladen werden.© Foto: Antje Pflips
Auch die Kleinen fühlen sich als Sieger.© Foto: Antje Pflips
Philipp Drees und Louis Siebert untersuchen den Pokal.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Stadtpokal der Feuerwehren 2014

Wer löscht am besten und am schnellsten? Wer bringt das Wasser am schnellsten zum Einsatzort? Darum ging es beim Wettkampf der Feuerwehren um den Stadtpokal in Selm.
07.09.2014
/
Schnell mussten die Feuerwehrmänner sein.© Foto: Antje Pflips
In Windeseile werden die Rohrteile zusammen gefügt.© Foto: Antje Pflips
Der Schlauch wird angebracht.© Foto: Antje Pflips
Das Saugrohr wird montiert.© Foto: Antje Pflips
Die Übung ist geschafft. Wasser aus allen Rohren.© Foto: Antje Pflips
Patrick May bedient den Verteiler.© Foto: Antje Pflips
Kinder bestaunen das Wasserbecken, das 3000 Liter fasst.© Foto: Antje Pflips
Nach dem Wettkampf müssen die Geräte auch wieder eingeladen werden.© Foto: Antje Pflips
Auch die Kleinen fühlen sich als Sieger.© Foto: Antje Pflips
Philipp Drees und Louis Siebert untersuchen den Pokal.© Foto: Antje Pflips
Schlagworte

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt