Markt in Bork mit neuem Stand: Gemüse gibt es vom Hof Engelkamp-Knigge

Wochenmarkt

Nach dem vorübergehenden Rückzug der Familie Drewes vom Wochenmarkt müssen die Borker nicht ohne Gemüsestand auskommen.

Bork

, 04.04.2020, 14:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
Das Team vom Hof Engelkamp-Knigge aus Datteln verkauft jetzt auch Gemüse auf dem Borker Wochenmarkt.

Das Team vom Hof Engelkamp-Knigge aus Datteln verkauft jetzt auch Gemüse auf dem Borker Wochenmarkt. © Marie Rademacher

Eigentlich gibt es das Gemüse vom Hof Engelkamp-Knigge nur im eigenen Dorfladen oder auf dem Markt im Heimatort des landwirtschaftlichen Betriebs: in Datteln. Seit Donnerstag, 2. April, steht jetzt aber auch ein Stand auf dem Nachmittags-Wochenmarkt im Dorf in Bork (immer donnerstags von 14 bis 17 Uhr auf der Hauptstraße).

Zum Hintergrund: Wegen der Corona-Krise hatte sich die Familie Drewes, die sonst auf dem Markt im Zentrum des Selmer Ortsteils Gemüse verkauft, Ende März vorübergehend von dem Markt in Bork und dem in Selm zurückgezogen. Weil die Familie teilweise selbst schon etwas älter ist beziehungsweise an chronischen Krankheiten leidet, ist ihr das Risiko, derzeit auf dem Markt zu verkaufen, zu hoch. „Wir kommen aber auf jeden Fall wieder“, stellte Simone Drewes-Golz im Gespräch mit der Redaktion klar.

„Besondere Atmosphäre“ auf dem Borker Markt

Damit es aber auch in der Corona-Krise weiter Gemüse gibt in Bork, hat Marktmeister Franz-Josef Raubuch jetzt für Ersatz gesorgt, wie er am Donnerstag auf dem Markt im Gespräch mit der Redaktion erklärte. Vom Hof Engelkamp-Knigge gibt es seitdem in Bork Kartoffeln und Äpfel oder Kürbisse aus eigenem Anbau und frische Eier. Salat und anderes Gemüse wie Spargel von regionalen Händlern verkaufen Frank-Thomas Knigge und sein Team ebenfalls an ihrem Stand.

Am ersten Tag in Bork lief es für das Team gut: „Es ist eine schöne, besondere Atmosphäre hier im alten Borker Kern“, sagte Frank-Thomas Knigge. Genau diese Atmosphäre spiegele sich auch bei der Kundschaft wider.

Wir haben diesen Artikel nach der Erstveröffentlichung um eine Information ergänzt.

Jetzt lesen

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt