Mehr Kinder nutzen Corona-Notbetreuung in Schulen und Kitas in Selm

Coronavirus

Auch Alleinerziehende können ihre Kinder nun in die Notfallbetreuung geben. Dadurch sind in Selm die Zahlen der betreuten Kinder gestiegen. Finanziell gibt es eine gute Nachricht für alle Eltern.

Selm

, 29.04.2020, 17:56 Uhr / Lesedauer: 1 min
Auch Kinder von Alleinerziehenden können jetzt zur Notbetreuung in die Kita oder zur Tagesmutter gehen.

Auch Kinder von Alleinerziehenden können jetzt zur Notbetreuung in die Kita oder zur Tagesmutter gehen. © picture alliance/dpa

Seit Schulen, Kitas und Tagesmütter wegen der Corona-Krise schließen mussten, sahen sich viele Eltern vor die Herausforderung gestellt, Kinderbetreuung und Arbeit unter einen Hut zu kriegen. Nun gibt es eine Erweiterung für die Regelung zur Notbetreuung. In Selm sind die Zahlen der Kinder, die diese nutzen, deshalb gestiegen.

Das Land hat am Montagabend (27. April) eine neue Verordnung erlassen. Demnach haben auch Kinder von erwerbstätigen Alleinerziehenden jetzt Anspruch auf Notbetreuung. Auch seien neue Berufsgruppen dazugekommen, die nun als systemrelevant gelten, sagt die Beigeordnete Sylvia Engemann. „Wir haben seitdem eine signifikante Steigerung der Betreuungszahlen.“

55 Kinder sind auf 13 Kitas verteilt

Aktuell werden nach Angaben der Stadtverwaltung in Selm 55 Kinder in 13 Kitas notbetreut. Zudem seien 18 Kinder bei 12 Tagespflegepersonen untergebracht. 21 Kinder würden an Schulen betreut und 17 im Offenen Ganztag (OGS).

Jetzt lesen

Keine Kita-Gebühren im Mai

Die Stadt Selm wird im Mai erneut keine Gebühren für Kindertageseinrichtungen, Offene Ganztagsschule, Übermittagbetreuung und Tagespflege erheben. Am Montagabend hat das Land NRW empfohlen, auch für Mai keine Elternbeiträge zu erheben. Das bedeute, dass die Gebühren für Mai nicht abgebucht werden, sagt Sylvia Engemann. Die Kosten dafür teilen sich das Land NRW und die Stadt Selm.

Lesen Sie jetzt

Die Neu-Infizierungen im Kreis Unna und auch im Kreis Coesfeld halten sich aktuell stabil. Wir tickern hier live mit allen Nachrichten zum Coronavirus aus Selm, Olfen und Nordkirchen. Von Sylvia vom Hofe, Arndt Brede, Thomas Aschwer, Sebastian Reith, Marie Rademacher, Karim Laouari, Sabine Geschwinder, Marcel Schürmann, Jessica Hauck

Lesen Sie jetzt