Mut war außergewöhnlich

Ortsverein Selm der IGBCE besteht seit 60 Jahren / Ehrungen für Jubilare

15.05.2007 / Lesedauer: 2 min

Selm Es war ein Abend der Jubilare: Nicht nur das 60-jährige Bestehen des Ortsvereins der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie wurde im Selmer Bürgerhaus am Samstagabend gefeiert, sondern auch die Ehrung zahlreicher treuer Mitglieder sorgte für Feststimmung. Festredner und Mitglied des Landtags Rainer Schmeltzer wagte einen Blick in die Vergangenheit: «Direkt in der Nachkriegszeit gründete sich der Ortsverein, der Mut und das Engagement der Gründungsmitglieder war damals außerordentlich.» Mehrere Mitglieder erlebten selbst noch die schwierige Zeit, als sich der Ortsverein im Aufbau befand. Wilhelm Czerwonka und Max Mühlbauer, die sich beide bereits seit 70 Jahren für die Interessen des IGBCE einsetzen, wurden durch den Ortsvereinsvorsitzenden Ulrich Stallmann für ihre besonderen Verdienste geehrt. Außerdem wurden weitere langjährige Mitglieder geehrt. Mit Urkunden, kleinen Präsenten und einem gemeinsamen Galaessen bedankte sich der Ortsverein bei seinen treuen Mitgliedern. Beim anschließenden Tanz und gemütlichen Beisammensein wurde viel über die vergangenen Jahre, aber auch über die Zukunft der IGBCE gesprochen. Die Mitglieder wünschen sich, dass nicht nur der Martinsumzug, sondern auch die anderen zahlreichen sozialen Veranstaltungen weiterhin auf positive Resonanz stoßen werden. KPH

Lesen Sie jetzt