Wertstoffhof

Nach Starkregen: Wertstoffhof in Selm erweitert Öffnungszeiten

Der Wertstoffhof in Selm hat am Freitag und Samstag länger geöffnet als sonst. Stadt und Stadtwerke haben sich angesichts des starken Regenfalls dazu entschlossen.
Der reguläre Wertstoffhof an der Industriestraße 19 hat ab Dienstag, 30. Juni, wieder zu den Zeiten geöffnet, die vor der Corona-Krise galten. © Arndt Brede

Viele Keller sind in Selm durch den starken Regen am Dienstagabend (27. Juli) vollgelaufen, viel Schaden ist entstanden. „Bei den Stadtwerken Selm hatten sich daraufhin Bürger gemeldet mit der Frage, wie und wo der durch das Wasser angefallene Sperrmüll entsorgt werden kann“, erklärt die Stadt in einer Pressemitteilung.

„Stadtverwaltung und Stadtwerke haben daher entschieden, die Öffnungszeiten des Wertstoffhofes kurzfristig zu erweitern“, heißt es weiter. Am Freitag, 30. Juli, ist der Wertstoffhof nun von 8 bis 18 Uhr und am Samstag, 31. Juli, von 8 bis 15 Uhr geöffnet.

Die erweiterten Öffnungszeiten gelten zunächst für diese beiden Tage. „Sperrmüll in haushaltsüblichen Mengen kann dann dort abgegeben werden. Für größere Mengen kann über die Anforderungskarte, die dem Abfallkalender beiliegt, eine Abholung vor Ort beantragt werden“, so die Stadt.

Der neue Lokalsport-Newsletter für das Münsterland

Immer dienstags und freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.